OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung Themen

Nachhaltige Lösung für verschlissene Gelenklager

Expander Deutschland bietet die Expander-System-Bolzen auch für verschlissene Gelenk­lager von Kommunalfahrzeugen beispielsweise der Hersteller Holder, Faun oder Carraro an. Gerade bei Kommunalfahrzeugen und Kommunaltechnik-Geräteträgern spielt neben dem Preis-Leistungsverhältnis eine hohe Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle. Beides wird vom Anbieter des Systems für die eigenen Expander-System-Bolzen bzw. der Expander-System-Achse, den Hülsen, den Spannscheiben sowie den Befestigungssystemen umfassend zugesichert. Der Anbieter unterstreicht die zusätzliche Sicherheitsmerkmale seines Systems im Vergleich zu einem üblichen bzw. einfachen Bolzen bzw. einer entsprechenden normalen Achse. Das Expander-System erhöhe dank einer beidseitigen Befestigung bzw. Lagerung durch eine kraftschlüssige/kraftförmige Verbindung die Stabilität und Sicherheit der Lösung. Die Expander-System-Bolzen verfügen an beiden Seiten über konische Enden, die Spannscheiben drücken bzw. spannen die Hülsen über die konischen Enden der Achse. Die parallele Ausdehnung der Hülsen verhindert das Spiel in den Lagerungen. Das System kann zudem leicht demontiert werden.

Neben den bereits verfügbaren Produkten für rund 1 100 Maschinen und 8 000 Modelle lassen sich auch per eigenständig entwickeltem 3D-CADEX-CAD-Onlinesystem neue Lösungen binnen weniger Minuten berechnen, die dann innerhalb weniger Tage neben den USA und Schweden auch in Süddeutschland produziert und geliefert werden. Normalerweise folgt das Unternehmen dem originalen Hersteller-Design, kann aber jeden individuellen Kundenwunsch wie zusätzliche Schmiernippel, zusätzliche Schmierkanäle, keinen Schmierkanal, unterschiedliche Materialien, unterschiedliche Beschichtungen, unterschiedliche Härtungen, Übermaßhülsen oder jegliche Arten von Befestigungssystemen umsetzten.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss