Top-News

MAXIMALE SICHERHEIT MIT MASCHINENVOLLSCHUTZ VON BNP PARIBAS LEASING SOLUTIONS

6. Dezember 2021: BNP Paribas Leasing Solutions hat sein Angebot zum Maschinenschutz optimiert. Ab sofort können Händler von Land- und Baumaschinen sowie von Flurförderzeugen ihren Kunden Maschinen inklusive Finanzierung und Vollschutz aus einer Hand anbieten.

Der Maschinenschutz ist für Bauunternehmen und Landwirtschaftsbetriebe unverzichtbar, weil er vor den Folgen plötzlicher und unvorhergesehener Schäden wie Produktionsausfällen und teuren Reparaturen schützt – gerade in den kapitalintensiven Märkten. Bei einer Fremdfinanzierung über Banken oder Leasinggesellschaften ist der Maschinenschutz sogar verpflichtend und untrennbarer Teil der Vertragsbedingungen. Neu bei BNP Paribas Leasing Solutions: Händler können ihren Kunden ergänzend zu einer Kredit-, Mietkauf- oder Leasingfinanzierung die notwendige Maschinenabsicherung nun mit Vollschutz anbieten und diese direkt digital am Point of Sale beantragen und abschließen. Der Kunde muss sich nicht mehr selbst um den Maschinenschutz kümmern, sondern erhält vom Händler ein Rundum-sorglos-Paket. „Mit der neuen Maschinenabsicherung hat BNP Paribas Leasing Solutions den Prozess für Händler und Kunden so einfach wie möglich gestaltet. Zum Vorteil beider: Der Händler bietet seinen Kunden einen erstklassigen Zusatzservice wie zum Beispiel die im Maschinenschutz enthaltene sofortige Reparaturfreigabe. Das erhöht den Verkaufserfolg, die Kundenbindung und die Werkstattauslastung. Die Kunden wiederum profitieren von attraktiven Leistungen und Konditionen“, sagt Peter Koß, Vertriebsleiter Außendienst bei BNP Paribas Leasing Solutions.

Zusatzservice für mehr Kundenbindung und maximalen Maschinenschutz

Der Vollschutz ist für Maschinen bis zu einem Nettokaufpreis von maximal 500.000 Euro und für Gebrauchtmaschinen bis zu einem Alter von fünf Jahren bei Abschluss möglich. Wichtig für Unternehmer und Händler sind der Schutz bei Bedienungsfehlern, die Neuwertentschädigung in den ersten sechs Monaten, die GAP-Deckung zwischen Ablösewert der Finanzierung und dem Zeitwert sowie die sofortige Reparaturfreigabe durch die Versicherung. Bei einem Totalschaden oder Diebstahl der Maschine verfügt der Betrieb so über die notwendige Liquidität, um schnell und unbürokratisch eine Ersatzmaschine zu finanzieren und nahezu störungsfrei weiterzuarbeiten. Peter Koß: „Für Kunden ist das ein überzeugender Service. Sie erhalten mit der neuen Maschine einen umfassenden Schutz für ihre Investition und damit größtmögliche Sicherheit.“ BNP Paribas Leasing Solutions bietet den Maschinenschutz in Kooperation mit der HDI Versicherung AG an.

Einfache und schnelle Abwicklung mit digitalen Tools

Über das Service-Tool Quote’On von BNP Paribas Leasing Solutions können Händler noch während des Kundengesprächs maßgeschneiderte Finanzierungsangebote erstellen und als Finanzierungsanfrage zur direkten Onlineentscheidung übertragen – auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet über die mobile Website. Die Vertragsunterzeichnung und der Antrag auf Maschinenschutz können ebenfalls digital über die BNP Paribas Leasing Solutions Service-Tools abgewickelt werden. „Der Maschinenschutz ist für die Finanzierung von Maschinen notwendig und sinnvoll. Mit unserem Rundum-sorglos-Paket können Händler dies nun einfach und unkompliziert anbieten. Ein echter Zusatzservice ohne Mehraufwand“, sagt Peter Koß.­

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter LinkedIn