Namen und Neuigkeiten

Martin Lundstedt kommt von Scania und folgt als CEO auf Olof Persson

Lundstedts Vorgänger Olof Persson habe, so Carl-Henric Svanberg, Vorstandsvorsitzender von Volvo AB, in den letzten Jahren weitreichende Kosteneinsparungen auf den Weg gebracht, die Volvo-Gruppe sei heute wesentlich besser positioniert. »Nach drei Jahren mit einem Hauptaugenmerk auf Produkterneuerung, interner Effizienz und Restrukturierung tritt die Volvo Group allmählich in einen neuen Abschnitt mit einem stärkeren Schwerpunkt auf Wachstum und erhöhter Rentabilität«, so Svanberg.

Der Weggang Lundstedts trifft Volkswagen in einer Umbauphase, war doch erst kürzlich Andreas Renschler von Daimler als Lkw-Chef für die Töchter MAN und Scania gekommen. Lundstedt hatte im Jahre 1992 bei Scania als Trainee seine Lauf­bahn nach einem Abschluss in Industriemanagement und -technik begon­nen. Seitdem hatte er bei Scania diverse Positionen inne, seit 2012 war er Präsident und CEO der Scania Group.

Nach oben
facebook youtube twitter rss