Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

KCN: Vor Unfällen und Schäden geschützt

Beladungsschäden sind keine Seltenheit: Schwere Maschinen oder Baumaterial müssen schnell verladen, transportiert und an den Einsatzort gebracht werden. Wer nicht aufpasst, hinterlässt dabei schnell unerwünschte Kratzer oder Risse auf der Ladefläche. Die dauerelastische Beschichtung von KCN soll genau diesen Problemen entgegen wirken.

Die Lösung von KCN verhindert typische Beladungsschäden auf der Ladefläche von Nutzfahrzeugen. Dem Anwender bietet sich damit ein effektiver Schutz vor Lackplatzern, unschönen und tiefen Kratzern sowie Rissen im Boden oder an den Radkästen im Laderaum. Auch Säure, Salz und die meisten Chemikalien können der Beschichtung laut Hersteller nichts anhaben. Gereinigt wird sie bei Bedarf mit dem Dampfstrahler. Die Beschichtung ist wasserdicht, ein Unterwandern ist durch die direkte Verbindung mit dem Fahrzeuglack unmöglich. Rost und Verschleiß sollen daher laut Hersteller keine Chance haben.

Rutschsichere Beschichtung

Gleichzeitig ist für hohe Sicherheit des Anwenders gesorgt: Durch den Anti-Rutsch-Effekt der Beschichtung stehen Mitarbeiter auf der Ladefläche sicherer. Gerade dann, wenn es schnell gehen muss oder die Witterungsverhältnisse für einen rutschigen Untergrund sorgen, ist eine solche Beschichtung hilfreich. Bei einem Ausrutschen oder Sturz können teils gefährliche und langwierige Verletzungen auftreten, weshalb sich Lösungen wie die von KCN empfehlen. Auch Ladung und Werkzeug bleiben am Platz.


Apropos Ladung: Die Fahrer von Kleintransportern sichern oft gar nicht, viele Lkw-Fahrer unwillig. Mit einer Lösung von KCN entfällt ein Großteil des üblichen Aufwands. Der Fahrer ist samt Ladung auf der sicheren Seite, ohne viel dafür tun zu müssen – gleichzeitig wird das Fahrzeug vor den Schäden durch Baustofftransporte geschützt. Gerade bei schwerer Ladung nimmt eine spezielle Beschichtung einen hohen Stellenwert ein. Während des Transports sollte die Ladung keinerlei Chance haben, sich zu bewegen.     d

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn