Aktuelles

Italiener gewinnt Fahrerclub-Finale

Anfang Oktober ließ Volvo CE 24 der besten Baumaschinenfahrer Europas in einem Wettkampf aus Geschwindigkeit, Präzision und Technik im europäischen Fahrerclub-Finale gegeneinander antreten. Bei dem Event nahmen Fahrer aus zwölf Fahrerclubs Europas teil.


Mit einem Volvo-Dumper A30G hatten die Fahrer beispielsweise ihre Geschicklichkeit und Genauigkeit beim Rückwärtsrangieren unter Beweis zu stellen. Nur unter Verwendung des Baggerauslegers und des Löffels eines Volvo-Kurzheckbaggers ECR25D galt es für die Teilnehmer aber auch, einen kleinen Metallanhänger möglichst schnell und geschickt durch einen nur spaltbreiten Parcours zu bugsieren.


Der Italiener Ermes Gemo bewältigte die entscheidende Aufgabe als Schnellster, dicht gefolgt vom Vorjahrsgewinner, dem Österreicher Johannes Unger, und dessen Landsmann Konrad Herndler. Auch die beiden Deutschen Peter Diehl und Thomas Vogt hatten es als Siebter und Zwölfter unter die besten zwölf Finalisten geschafft.Mike Humphrey, Marketing-Vizepräsident bei Volvo CE (EMEA) war begeistert: »Das Finale war ein großartiger Beleg der herausragenden Fertigkeiten der Fahrer des Wettbewerbs. Ich freue mich für Ermes und gratuliere ihm sehr herzlich zum Sieg.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss