Aktuelles

IHK Koblenz verleiht Bomag ersten Preis im Wettbewerb »Gesunde Betriebe«

Die Auszeichnung wurde vom IHK-HwK-Fachbeirat »Gesunde Betriebe« ver­liehen. Dieser setzt sich zusammen aus der Industrie- und Handelskammer ­Koblenz, der Handwerkskammer Koblenz, der Initiative Mittelrhein sowie Unternehmensvertretern. Bomag hatte sich an dem Wettbewerb beteiligt, bei dem praxisnahe Lösungen prämiert wurden, die im Alltag die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter fördern. Die elfköpfige Jury aus den Bereichen ­Gesundheitswirtschaft, Medizin, Wissenschaft und Sozialversicherung legte ­besonderes Augenmerk darauf, wie nachhaltig, systematisch und ganzheitlich die Aktivitäten im Unternehmen umgesetzt werden. Bomag überzeugte in allen Bereichen. Der in Boppard ansässige Verdichtungstechnologiespezialist bietet seinen Mit­arbeitern ein breites Angebot gesundheitsförderlicher Maßnahmen und aus­gleichender Aktivitäten an. Neben der mittlerweile 420 Mitglieder ­starken ­Bomag-Sportgemeinschaft fördert das Unternehmen mit Zeitkonten auch die Flexibilisierung der Regelarbeitszeit für eine zufriedenstellende Work-Life-­Balance und bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darüber hinaus haben die Mitarbeiter selbst die Möglichkeit, gezielt Verbesserungen im Gesundheitsmanagement vorzuschlagen. Ein hierarchieübergreifender Arbeitskreis aus ­unterschiedlichen Bereichen entwirft daraufhin einen Maßnahmenplan und stößt in verschiedenen Workshops die Umsetzung gezielt an.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn