Hub-Hebetechnik / Krane Namen und Neuigkeiten

Hiab eröffnet in Polen Werk für Ladungsumschlagsausrüstung

Die Einweihung des neues Werks fand am 70. Geburtstag von Hiab statt. »Es freut uns besonders, dass unser Multi-Montagewerk in Stargard in dem Jahr, in dem wir unseren 70. Geburtstag feiern, einsatzbereit wird. Dies zeigt, dass Hiab als Pionier der Branche stets seine Investitionsbereitschaft in neue Technologien und Innovationskraft unter Beweis stellt. Hiab wird auch in Zukunft der weltweit führende Anbieter für Lösungen des mobilen Ladungsumschlag sein und den Kunden die beste Ausrüstung liefern«, sagte Hiab-Präsident Roland Sundén.

Europa gelte, wie Mika Selänne, Vice President Supply bei Hiab, anmerkte, als wichtiger Markt für Hiab und die Investition in Polen stelle das anhaltende eigene Bestreben und das Vertrauen in diesen Markt unter Beweis. »Stargard ist ein idealer Standort, der eine hervorragende Logistik bietet, die uns nahe an unsere bestehenden und zukünftigen Kunden heranbringt«, so Selänne.

Hiab verfügt über ein globales Netzwerk von neun Multi-Montagewerken weltweit. In Stargard kommt künftig mit nDurance ein Vorbehandlungs- und Lackierverfahren zum Einsatz, das auf Nanotechnologie und Elektrotauchlackierung basiert. Mit drei Schichten soll es einen einzigartigen Schutz vor Korrosion und rauen Arbeitsumgebungen bieten. Das Verfahren ist vollständig phosphatfrei, es werden keine Schwermetalle eingesetzt, zudem soll so gut wie kein Abfall entstehen.

Nach oben
facebook youtube twitter rss