Aktuelles

Heuver Reifengroßhandel modifiziert seine Reifen-App

Die Heuver Reifen-App soll eine wichtige Rolle im Multichannel-Verkaufs­konzept des Unternehmens spielen. Zur App gehört auch das Heuver-Reifenbuch, das häufig als mobiles Nachschlagewerk für die Preis- und Bestands­kontrolle genutzt wird. »Obwohl es ausreichende Hinweise dafür gab, dass der Markt für eine Reifen-App offen ist, blieb es doch spannend, ob diese Dienst­leistung auch genutzt wird«, sagt Bertus Heuver, Geschäftsführer des Heuver Reifengroßhandels. »Im Verbund mit dem per Internet viel bequemeren Zugang zu unserem Webshop spielt die neue Heuver-Reifen-App inzwischen ­eine große Rolle. Im täglichen Gebrauch loggt sich über die Hälfte der Benutzer ein, und knapp 50 % verwenden die App als mobiles Nachschlagewerk, ohne sich anzumelden. Innerhalb unseres Dienstleistungsbereichs fängt die App an, zum wichtigsten Informationskanal zu werden.«

Innerhalb des Multichannel-Konzepts von Heuver ist der digitale Prozess wichtig, das hat der internationale Großhandel schon vor Jahren erkannt. »Damals führten die ersten Kunden noch etwas zögerlich ihre Bestellungen im Webshop durch. Jetzt können wir zwischen dem ersten Halbjahr des Vorjahres und demselben Zeitraum in diesem Jahr erneut Wachstum beobachten. Wir haben 10 % mehr einmalige Besucher und 6 % mehr Volumen«, so Heuver. Bei der Aktualisierung der Reifen-App wurde die Geschwindigkeit beim Herunterladen verbessert, die Nutzung auf Tablets wurde mit mehr Platz für Fotos und Infos optimiert und im Offline-Bereich wurde die Foto-Wiedergabe verbessert.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss