Aktuelles

Grüning+Loske zieht positives Steinexpo-Fazit

Erfolgreiche Messepremiere

Die Grüning+Loske GmbH hat bei der Steinexpo 2017 in Homberg/Nieder-Ofleiden ihr Portfolio mit dem Schwerpunkt Verschleißschutz vorgestellt.

Als Neuling auf der Messe, aber als einzigartiger und erfahrener Spezialist im Bereich Verschleißschutz, vor allem bei Trommelgummierung, Verschleiß-Sprühbeschichtungen und Rohrinnenbeschichtung mit Polyurea und/oder Gummi, Heißgummierung und diversen Förderschläuche, zieht Geschäftsführer Dirk Loske ein positives Messefazit.

Insbesondere war reges Interesse für die neue mit Teflon versetzte Verschleißschutz-Beschichtung für verschiedene Untergründe aber auch als Rohrinnenbeschichtung, zu erkennen. Im Mittelpunkt standen zudem die Produkte rund um die Förderschläuche, das Angebot aus dem Bereich GrüloCoat sowie die Gummierung.

Nach einem verhaltenen Start in den ersten Messetag, was sicher auch der Hitze im Pavillon geschuldet war, besuchten immerhin 29 Gäste den Stand des Unternehmens. An den restlichen Tagen fanden immer mehr Fachbesucher den Weg zum Messestand. Sie kamen aus den verschiedensten Anwendungsbereichen der Branchen Steine und Erden sowie Sand und Kies und machten den Standbetreuern aus dem Hause Grülo Lust auf mehr.

Besonders als Problemlöser, wurde das Team rund um Geschäftsführer Dirk Loske, durch die Gäste wertgeschätzt. „Eine derartige Begeisterung für unsere Produkte und Innovationskraft habe ich seitens der Besucher und Gäste selten erlebt. Als Neuling dieser Messe können wir sagen „Steinexpo 2020 – wir kommen gerne wieder“, so Loske.

Weitere Informationen: www.gruelo.de

Nach oben
facebook youtube twitter rss