Messen, Seminare und Termine

Getriebe für mobile ­Arbeitsmaschinen

Effiziente, ressourcenschonende und emissionsarme Antriebskonzepte bestimmen die Technologieentwicklung im Off-Highway-Markt. Im Vergleich zum Automobilantrieb sind die Anforderungen viel höher und komplexer. Wie organisieren Land- und Baumaschinenhersteller weltweit ihre technische Entwicklung? Welche internationalen Normen und Standards müssen sie ­berücksichtigen? Und wie effizient sind unterschiedliche Getriebekonzepte? Diese und weitere Fragen ­diskutieren Experten auf der VDI-Fachkonferenz »Getriebe in mobilen Arbeitsmaschinen«. Konferenzleiter ist Prof. Dr. Ludger Frerichs von der TU Braunschweig. Teilnehmer sind u. a. Zeng Guangán (Präsident des chinesischen Baumaschinenher­stellers Liugong), ­August Altherr ­(Direktor des Europäischen Technologie Innovationszentrums von John Deere), Enrico Sedoni (Case New ­Holland) Dr. Wolf-Dieter Gruhle (ZF) und Prof. Dr. Günter Kunze von der TU Dresden. Die Fachkonferenz findet parallel zum Kongress »Getriebe in Fahrzeugen« und der Fachkonferenz »Erprobung und Applikation im Antriebsstrang« statt. Teilnehmer können zwischen den Vorträgen der einzelnen Veranstaltungen wechseln. Anmeldung und Programm unter vdi.de/arbeitsmaschinen, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Tel. (02 11) 62 14-201.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss