bauma Aktuelles GaLaBau – Kommunaltechnik Erdbewegung

Erfolgreicher Auftritt von DMS auf der bauma 2019

Auf der Vorführfläche des BAUMA Standes der Firma DMS Technologie sitzt Ekkhard Pfeifer auf in einem neuen Takeuchi TB 225. Die Zuschauer applaudieren als er mit dem DMS Sortiergreifer und den aufgesteckten, preisgekrönten Pipegrips mittlerweile den 7. unförmigen Pflasterstein aufeinanderstapelt. Letztes Jahr zur Gala Bau mit einer Innovations-Medaille ausgezeichnet, hat der Pipgrip die kühnsten Erwartungen übertroffen und ist aus dem Sortiment nicht mehr wegzudenken. Als der Vorführfahrer nun einen Schachtring auf Kopfhöhe der Zuschauer rotieren lässt, wird es still. „Eine völlig neue Art Schachtringe zu setzen“, bemerkt ein begeisterter Zuschauer folgerichtig.

Adam Geiß, Geschäftsführer der Fa. DMS, ist sichtlich angetan von der hohen Besucherfrequenz. „Die Auftragslage ist so gut wie nie zuvor. Es ist schön zu sehen, dass wir mit unseren Produkten den Nerv des Anwenders getroffen haben.“ Aus den zahlreichen Aufträgen darf sich die Firma Max Steinhart GmbH besonders freuen. Herr Steinhart ist der glückliche Gewinner, der aus allen Messeaufträgen der Firma DMS im Losverfahren seinen Greifer quasi kostenlos erhält.


Ekkhard Pfeifer steigt aus seinem Vorführgerät, spielend einfach und in weißem Hemd legt er die Hebel der Taklock Schnellkupplungen um. Die Vorführung wird mit der neuen DMS Bodenfräse fortgesetzt. „Können wir die direkt mitnehmen“ bemerkt die Gruppe eines Gartenlandschaftsunternehmens angetan. „So etwas haben wir schon seit geraumer Zeit gesucht.“ Die DMS Bodenfräse für den Minibagger bis 3,5t ist einer der Innovationen der BAUMA. „Als besonderer Clou lassen sich anstatt der Messerwalzen auch eine Kehrwalze oder eine Wildkrautbürste am Grundkörper befestigen“, erklärt Lars Gölz, der als Ingenieur die Bodenfräse maßgeblich konzipiert hat.

Auf der Demofläche ist mittlerweile die Vorführung des DMS Sieblöffels abgeschlossen. Der hydraulisch betriebene Sieblöffel hat auf Knopfdruck präzise alle Steine aus dem Boden herausgesiebt.

Die Beteiligten sind sich einig, die BAUMA war ein voller Erfolg.

Der Vorführbagger dreht eine letzte Runde. Als Ekkhard Pfeifer ein Päckchen Gummibärchen mit dem DMS Greifer über ein Kanalrohr einem kleinen Jungen am Zaun reicht, fangen die Kinderaugen an zu leuchten. Die Mutter streckt dem Demofahrer einen Daumen entgegen.

So überzeugt man schließlich auch seine Kunden von morgen.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss