Aktuelles Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Dynaset: Der schnelle Magnetgenerator gibt sich jetzt auch besonders leise

Die hydraulischen Dynaset-Magnetgeneratoren des Typs HMG Pro wandeln die Energie des Hydrauliksystems einer Arbeitsmaschine in elektrische Energie zum Betreiben von Schrott- und Lasthebemagenten um. Der HMG Pro wartet mit der nach Anbieterangaben weltweit schnellsten Demagnetisierungszeit auf. Diese Demagnetisierung ­ermöglicht eine akkurate Magnetbedienung und einen effizienten Material­umschlag. Zusätzlich ist der hydraulische Magnetgenerator noch mit einem zusätzlichen Wechselstromausgang ausgestattet, durch den elektrische Werkzeuge aller Art betrieben werden können.

Dynaset hat den hydraulisch angetriebenen HMG Pro Magnetgenerator weiterentwickelt und integriert jetzt für einen deutlich reduzierteren Lautstärkepegel leise Hydromotoren. Nicht nur der reduzierte Schallpegel macht die Motorgeräusche angenehmer für das Ohr, einen weit größeren Einfluss auf die Geräuschwahrnehmung haben auch Frequenz und Struktur des Schalls, die nach Anbieter­angaben mit dem neuen Motor deutlich verbessert wurden und diesen fast lautlos er­scheinen lassen sollen. Hochfrequenten Schall empfindet das menschliche Ohr als unangenehm und hohe Schallamplituden als schmerzhaft. Bei der Entwicklung der Dynaset-Motoren wurde die Sensibilität des Ohres bezüglich Schallstruktur und -frequenz im besonderen Maße berücksichtigt. Das Motorgeräusch wird als leiser und angenehmer empfunden und verbessert die Arbeitsbedingungen sowie die Nutzerhandhabung. Die Motoren sind ebenfalls effizienter und haltbarer – durch eine Reduzierung der auftretenden Reibung werden geringere Abwärmeverluste und ein geringerer Verschleiß erzielt. Ebenso sinkt die Betriebstemperatur: Die neue Wellendichtung am ­Motor ist für höhere Drücke ausgelegt.


Leichte Installation

Die hydraulischen Magnetgeneratoren HMG Pro können auf Umschlagbaggern und auf Maschinen der Abbruchindustrie – Bagger, Lkw, Krane und Radlader – installiert werden. Durch die Nutzung des vorhandenen Hydrauliksystems der Trägermaschine und dank kompakter Abmaße kann die Einheit fast überall auf der Maschine platziert werden. Im Gegensatz zu einem permanent laufenden System mit Riemenantrieb, verbraucht der HMG Pro die Energie nur während der Magnetisierungszeit.    §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss