Namen und Neuigkeiten

Continental-Reifen-Division will auch 2012 kräftig wachsen

»In Anbetracht der mit rund 1 Mrd. Euro sehr hohen finanziellen Belastung der Rubber Group durch gestiegene Rohstoffpreise sind wir stolz auf unseren Ergebnisbeitrag für den Continental-Konzern und nutzen diesen, um unser geplantes Wachstum zu finanzieren.« Vor allem in den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China) sieht Setzer gute Wachstumschancen: »Wir haben dafür ein Sonder-Investitionsprogramm in der Höhe von rund 1 Mrd. Euro initiiert.« Zudem sollen in den Ausbau bestehender Fabriken jährlich rund 300 bis 500 Mio. Euro investiert werden, sodass Continental weltweit Wachstumspotenziale erschließen kann. Im Jahre 2011 hat die Reifen-Division weltweit rund 122 Mio. Pkw-Reifen und sieben Millionen Nfz-Reifen abgesetzt.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss