Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Christophel übernimmt Vertretung für Pronar-Anlagen

Zum Januar hat das Lübecker Unternehmen Christophel die Vertretung der Zerkleinerer und Trommelsiebanlagen des polnischen Herstellers Pronar für Nord, West- und Mitteldeutschland übernommen.

Christophel erweitert mit den rad- und kettenmobilen Trommelsiebanlagen, sowie langsam- und schnelllaufenden Zerkleinerern sein Firmenprofil um die Bereiche Abfall und Organik. »Wir haben einen Rohdiamanten gefunden«, sagt Rüdiger Christophel über den geschlossenen Händlervertrag. Pronar verkörpere Nachhaltigkeit wie kaum ein zweites Unternehmen. Felgen, Achsen, Hydraulik- und Pneumatikzylinder werden komplett im Hause Pronar gefertigt. Schweißroboter, eine der größten Kantbänke Europas und eine hochwertige, mit einer Autolackierung vergleichbare Farbgebung, zeugen vom Pronar-Anspruch. In sieben Fabriken arbeiten 2 200 Mitarbeiter, davon rund 180 Ingenieure und Entwickler.  §


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss