Aktuelles, Erdbewegung

16. August 2017

ALLU TRANSFORMER auf der Nordbau 2017

ALLU TRANSFORMER auf der Nordbau 2017

ALLU Deutschland präsentiert den ersten ALLU Anbauverdichter

In diesem Jahr wird die ALLU Deutschland GmbH die Messebesucher der Nordbau im neuen Markenauftritt der ALLU Gruppe begrüßen und als zusätzliches Messehighlight den ersten ALLU Anbauverdichter vorstellen.

Bereits zum 7. Mal ist die ALLU Deutschland GmbH als führender Aussteller innovativer Schaufelseparatoren-Technologie zur Werkstoff- und Bodenbearbeitung auf der Nordbau in Neumünster vertreten. In diesem Jahr wird der ALLU Messestand im Freigelände Nord N144, Hamburger Straße, Interessenten und Besucher im neuen ALLU TRANSFORMER Design empfangen. Der neue Markenname ALLU TRANSFORMER steht nicht nur für die Rationalisierung von Arbeitsabläufen sondern ebenso für die Transformierung eines ganzen Unternehmens von den Arbeitsprozessen bis hin zum Gewinn. ALLU TRANSFORMER können einfach mehr. Die hydraulischen Anbaugeräte transformieren von der Effizienz über die Investitionskosten, den Arbeitsschutz, die Abfallprodukte bis hin zur Umweltfreundlichkeit alle Bereiche und damit auch den Gewinn eines Unternehmens zum Positiven.  

Während regelmäßig stattfindender Demos werden ALLU TRANSFORMER unterschiedlicher Größen- und Leistungsklassen im realen Arbeitseinsatz zu sehen sein, um die Effizienz, Multifunktionalität und Leistungsstärke der seit mehr als 30 Jahren marktführenden Qualitätsprodukte unter Beweis zu stellen. Die Transformierung von Abfall zu wertigem Baustoff mithilfe flexibel und multifunktional einsetzbarer ALLU-Anbaugeräte ist nach wie vor Kernthema der ALLU-Gruppe. Die ALLU-Produktpalette der DL und D-Serie bietet Anbaulösungen für Bagger und Radlader der 2 bis 45 t Klasse.

Für den Feinabsiebungsbereich steht die TS Technik mit 16/32, 25/50mm und 35mm Feinabsiebungswellen zur Verfügung. Die patentierte ALLU TS Technik besteht aus einem fest verbauten Sieb, durch das sich die Siebschlegel drehen. Die TS Technik wurde mit einem Selbstreinigungssystem (Non-Clogging-System) entwickelt, das für bestmögliche Leistung auch bei bindigem Material sorgt. Ein weiterer Vorteil der TS-Schaufeln ist, dass mit einer Maschine zwei Sieblinien erzielt werden können. Allein durch das Verschieben der Schlegel ist z.B. ein 16/32 TS TRANSFORMER der D-Serie schnell und einfach von einer 16mm auf eine 32mm Körnung umgerüstet.

Alternativ sind Standardwellen in den Körnungen 40 und 60mm mit wechselbaren Schlegeln erhältlich. In der Bodenaufbereitung sowie zur Bearbeitung von Bauschutt finden X75 und X100 Stabilisierungswellen ebenfalls mit wechselbaren Schlegeln ihr Einsatzgebiet.

Ganz im Zeichen der Systemlösung der automatisierten Baumaschine präsentiert ALLU den ersten eigenen ALLU Verdichter als Basisversion sowie den ALLU PG45 Rohrgreifer und diverse weitere Anbaulösungen. 

Nach oben
facebook youtube rss