Aktuelles OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Alliance Tire Group: »Galaxy«-Angebot wird in Europa ausgebaut

Die zur Alliance Tire Group (ATG) gehörende Reifenmarke Galaxy ist jetzt auch in Europa mit einem deutlich erweiterten OTR-Radialreifen-Sortiment verfügbar. Auf der Intermat in Paris wurde das neue Reifenprogramm erstmals vorgestellt. Zum Galaxy-Sortiment zählen neu eine Reihe innovativer Radialreifen für anspruchsvolle Anwendungen von Baumaschinen, die höhere Produktivität, mehr Einsatzsicherheit und infolge auch Rentabilität versprechen. Das Galaxy-Sortiment an OTR-Radialreifen wird in den gängigsten Größen angeboten und soll ab dem 3. Quartal 2018 in Europa erhältlich sein.

Galaxy gilt seit Jahren als eine der führenden Marken im Off-Highway-Bereich, zum Beispiel in den USA. Auf der Intermat präsentierte die Alliance Tire Group ein breites Portfolio an neuen Reifenkonzepten für Radlader, Muldenkipper, Baggerlader, Kommunaltraktoren, Kompaktlader, Hebebühnen, Bagger, Gabelstapler, Terminal-Trailer und Teleskoplader.

Als Top-Innovationen stellte ATG die neu ­entwickelten Galaxy-Reifen LDSR 300 und HTSR 400 sowie der neue MGSR 200 G2 vor, die als Teil des neuen OTR-Radialsortiments erstmals auf einer europäischen Fachmesse gezeigt wurden.


Für das raue Bergbaugelände

Der HTSR 400 E4/L4 wurde speziell für Muldenkipper konstruiert, die in extremen Einsatzbedingungen arbeiten und schwere Lasten transportieren. Eine hohe Profiltiefe sichert eine kontinuierliche Traktion und größere Widerstandsfähigkeit gegen Reifenschäden.
Neue Spezialmischungen versprechen eine minimale Wärmeentwicklung bei längeren Laufzeiten. Die optimierte Gürtelkonstruktion verspricht einen überlegenen Schutz gegen Schnitte und Absplitterungen und damit deutlich verringerte Ausfallzeiten.

Kontinuierliche Zuverlässigkeit

Der LDSR 300 E3/L3 wurde speziell für Radlader konstruiert. Der Transport schwerer Lasten verlangt hervorragende Stabilität und Robustheit. Durch eine widerstandsfähige Radialkonstruktion, verbunden mit starkem Seitenwandschutz, will der neue LDSR 300 mit einer überlegenen Festigkeit und Widerstandskraft aufwarten. Eine qualitativ hochwertige Laufflächenmischung soll einen hervorragenden Schutz gegen das Reißen und Ablösen von Stollen sicherstellen. Ein S-förmiges Laufflächenprofil mit abgestuften Stollen garantiert zudem nach Anbieterangaben eine optimale Traktion und verbessert die Selbstreinigung.

Für anspruchsvollste Bergbaubedingungen

Der MGSR 200 G2 wurde speziell für Grader-Anwendungen entwickelt. Sein Laufflächenprofil bietet verbesserte Traktion und Grip auf unebenen Untergründen. Die Spezialmischung unterstützt eine minimale Wärmeentwicklung und schützt vor Beschädigungen. Die robuste Konstruktion mit Seitenwandschutz verspricht eine höhere Produktivität und verhindert Ausfallzeiten.    §

Nach oben
facebook youtube twitter rss