Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Ästhetisch und funktionell

Die MK25H ist eine Autobetonpumpe mit vierteiligem Ausleger – die letzten beiden Abschnitte sind aus Carbon gefertigt – und Z-Faltsystem, die auf vier Achsen montiert wird. Die hochverschleißfeste Förderleitung ist 100 mm stark (eine 2-Lagen-Verrohrung zählt zur Standardausstattung), die aus hochwiderstandsfähigem Stahl gefertigte Trommel bietet ein Fassungsvermögen von 7 m³. Dank der beiden aus Carbon gefertigten Auslegerabschnitte ermöglicht die MK25H den Transport von mehr Beton pro Fahrt. »Die MK25H kann 5 m³ Beton transportieren und bleibt dabei dennoch unter der Gesamtgewichtgrenze von 32 t«, betont Mario Merner, Geschäftsführer von Zoomlion Cifa Deutschland.Die neue Pumpengruppe 607 CC EPC mit geschlossenem Kreislauf wird elektronisch gesteuert und soll einen überaus flüssigen und linearen Betonguss ermöglichen, den Verbrauch begrenzen und die Lärmentwicklung wie auch die Schwingungen des abschließenden Endschlauchs während des Pumpvorgangs verringern. »Wie auch schon bei den Autobetonpumpen bewährt, verfügt die MK25H über das Diagnose- und Abstützsystem Smartronic und ist damit selbstredend EN 12 001 konform. Das gibt den Betreibern die notwendige Sicherheit«, so Merner weiter. Der Ausleger benötigt zum Ausfalten lediglich eine Höhe von 5,2 m.

Verlängerte Garantie

Und weil man von der Qualität und Langlebigkeit der eigenen Produkte überzeugt sei, biete CIFA, wie das Unternehmen betont, seinen Kunden eine verlängerte Garantie von fünf Jahren auf alle Bauteile aus Stahl und Verbundmaterial des Auslegers, von zwei Jahren auf die Konstruktion des Gestells der Grundmaschine und von vier Jahren auf die Trommel sowie einen schnellen und termingerechten After-Sales-Service.

SL9 – der leichte Betonmischer

CIFA hat in Paris auch eines seiner bekannten Produkte im Gepäck: der leichte Betonmischer SL9 mit einem Ladevolumen von 9 m³ wurde jetzt überarbeitet, um mit der Zeit Schritt zu halten.

Das moderne und kompakte Design ist auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit wie erhöhtem Nutzvolumen, einfacher Wartung und garantierter Sicherheit bei jeder Anwendung ausgelegt. Neben der Ausführung des Wassertanks in Aluminium wurden das Design der ­Mischertrommel und -spirale vollständig überarbeitet. So ist die Trommel aus hochverschleißfestem Material gefertigt und an den Stellen verstärkt, die der korrosiven Wirkung des Betons stärker ausgesetzt sind. Der Schwerpunkt des Fahrzeugs wurde im Hinblick auf eine stabilere Fahrlage zudem tiefer gelegt. »Erste Kundenrückmeldungen zeigen bei geringerem Gesamtgewicht eine bessere Durchmischung, ein optimiertes Beladen und einen positiven Effekt hinsichtlich der Verschleiß- und Betonrückstände in der Trommel«, betont Merner.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss