Aktuelles OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

Addinol: Hochleistungs-Schmierstoffe für die Bauindustrie

In der Bauwirtschaft sind unterschiedlichste Fahrzeuge und Maschinen im Einsatz. Wie selbstverständlich werden dabei Spitzenleistungen und absolute Zuverlässigkeit erwartet. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist eine zuverlässige und sichere Schmierung unerlässlich. Hoher Verschleißschutz bei langen Einsatzzeiten, langfristiger ­Korrosionsschutz und längste Öleinsatzzeiten sind nur einige Beispiele für die komplexen Anforderungen an die Schmierstoffe. Ob Hydraulik-, Motoren- oder Getriebeöle, Fette oder Montagepasten – Addinol will für jede Anwendung mit einem optimal geeigneten Produkt aufwarten.

Addinol-Hydrauliköle der Reihen HLP und HVLP übertragen und steuern die Kräfte und Bewegungen von Baumaschinen über einen weiten Temperaturbereich dank ihres entsprechenden Viskositäts-Temperaturverhaltens. Gleichzeitig stehen sie nach Anbieterangaben für aktiven Schutz vor Verschleiß und helfen Korrosion zu vermeiden. Bei Arbeiten in ökologisch sensiblen Bereichen sind biologisch abbaubare Hydrauliköle ein Muss. Addinol Fluids des Typs HEES (Hydraulic Oil Environmental Ester Synthetic) basieren auf esterbasischen Grundölen und einer zinkfreien Wirkstoffkombination. Diese verspricht verbesserten Korrosions- und Verschleißschutz sowie bestes Alterungsverhalten, um überdurchschnittliche Ölstandzeiten erreichen zu können. Dank ihres Mehrbereichscharakters bieten sich die Fluids für den Einsatz in Außenanlagen an. Ein exzellentes Viskositäts-Temperaturverhalten steht nach Anbieterangaben für erweiterte Einsatzmöglichkeiten im Vergleich zu Produkten auf Rapsölbasis.


Hochleistungs-Motorenöle

Für zuverlässige und konstante Leistung unter schweren Belastungen und schwankenden Temperaturbedingungen verlangen auch die Motoren von Bagger, Radlader, Raupe & Co. sichere Schmierung und maximalen Schutz. Zusätzlich erfordern neue Emissionsstandards gemäß Euro V und VI eine deutliche Reduzierung der umwelt- und gesundheitsschädlichen Partikel sowie Stickoxide verbunden mit höheren Anforderungen an Abgasnachbehandlungs- und Abgasrückführungssysteme. Diese erfordern speziell formulierte Hochleistungs-Motorenöle. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten von den OEM freigegebene Motorenöle eingesetzt werden.

Für höchste Anforderungen ist von Addinol Extra Truck MD 1049 LE, SAE 10W-40 verfügbar: Als ein High-Tech-Diesel-Engine-Oil HTDEO mit Low-SAPS-Charakter ist es nach Anbieteraussagen besonders geeignet für den Einsatz in Baumaschinen und schweren Nutzfahrzeugen, die mit neu konzipierten Abgasnachbehandlungssystemen ausgestattet sind.

Zur Sortenreduzierung stehen Addinol Professional 1040 E9/1540 E9, SAE 10W-40 und SAE 15W-40 zur Verfügung: Sie sind speziell für Turbodieselmotoren mit hohen Beanspruchungen ausgelegt, wie sie in Baumaschinen und schweren Nutzfahrzeugen eingesetzt werden. Beide Motorenöle verfügen über einen weiten, universellen Einsatzbereich und sind für die Sortenreduzierung geeignet.
Für tiefste Temperaturen ist Addinol Professional 0530 E6/E9, SAE 5W-30 am Markt. Das Ganzjahresöl mit einer Grenzpumptemperatur von – 35 °C will mit entsprechend ausgezeichneten Tieftemperatureigenschaften aufwarten.     §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn