OEM / Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik / Wartung / Pflege / Instandhaltung

»Wir sind mit Dynavis in der Branche absolut angekommen«

Von Michael Wulf

Zusammen mit seinen Kollegen Oliver Eyrisch als Director Global Marketing und Branding Oil Additives und Rolf Fianke, Dynavis-Marketing-Manager EMEA, verwies Ralf Düssel darauf, dass man das Spektrum der Anwendungen für Dynavis immer mehr ausweite. So werde man die Aktivitäten im Bereich Mining deutlich erhöhen. Denn gerade in der zurzeit so in der Krise steckenden Industrie könne Dynavis mit dazu beitragen, die Kosten zu senken. Auch in den Emerging Markets gebe es immer mehr Kunden, »die die Vorteile der Dynavis-Technologie erkannt haben, nämlich dass Baumaschinen damit effizienter und produktiver arbeiten können«.

Nicht von ungefähr komme es daher, dass neben dem französischen Mineralölmulti Total oder dem Schmierölspezialisten Schaeffer Oil (USA) auch der indische Energiegigant Indian Oil Corporation zu den Lizenznehmern von Dynavis gehören und man mit namhaften Herstellern von Baumaschinen Kooperationsgespräche führe. »Nach unserem Markteintritt vor mehr als drei Jahren haben wir einen langen Atem bewiesen«, sagte Ralf Düssel, für den spätestens mit diesem Bauma-Auftritt feststeht: »Wir sind mit Dynavis in der Baumaschinebranche absolut angekommen.«

FIRMENINFO

Evonik Resource Efficiency GmbH

Kirschenallee
64293 Darmstadt

Telefon: +49 (0) 6151 18 3124
Telefax:

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss