Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

»Wir sind absolut im Plan«

Die in München erstmals gezeigte neue Mobicat-Generation sei in den vergangenen Monaten sehr positiv vom Markt angenommen worden, sagte Hezinger und erinnerte an die zahlreichen Detailverbesserungen wie die im Chassis integrierten Trichterwände oder die vollhydraulische Brechspaltverstellung. Dementsprechend beurteilte er auch die Geschäftsentwicklung bei Kleemann. »Man kann weiterhin von einem verhaltenen Optimismus sprechen«, so Hezinger. »Einen Einbruch, wie von manchen in der Branche befürchtet, hat es bei uns jedenfalls nicht gegeben.«


»Echte Wachstumsmöglichkeiten«


Eher das Gegenteil sei der Fall. »Wir sind bis jetzt absolut im Plan, und das ist sehr positiv«, sagte er. Das gelte nicht nur für die Entwicklung auf dem deutschen Markt, sondern auch für die Märkte in Übersee. »Wir haben weltweit immer noch echte Wachstumsmöglichkeiten, beispielsweise in den USA oder in Südamerika, wo unsere Maschinen auch aufgrund der starken Präsenz der Wirtgen Group vermehrt nachgefragt werden.« Deshalb schaue man bei Kleemann weiter »positiv in die Zukunft« und könne heute schon feststellen: »2013 wird kein schlechtes Jahr für uns sein.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss