Namen und Neuigkeiten

Vertriebsausbau für Osteuropa

Der studierte Master of Business Administration war zuvor als Produktmanager bei einem großen Landmaschinenhändler in der Ukraine tätig. Im Rahmen seines Landwirtschaftsstudiums belegte er ein Semester an der Hochschule Weihenstephan und absolvierte Praktika bei der DEULA und sammelte dort Fach- und Spracherfahrungen in Deutschland.

»Trotz aktueller Unwägbarkeiten ist es wichtig langfristig gut aufgestellt zu sein, um die enormen Potenziale, die der Zukunftsmarkt Osteuropa bietet, zu nutzen. Mit Bogdan Rud konnten wir einen wertvollen neuen Mitarbeiter gewinnen, der nicht nur durch sein fachliches Know-how, sondern auch durch die Sprachkompetenz punktet«, betont Helmut Hövelmann als Vertriebsleiter bei Krampe.

Das westfälische Unternehmen Krampe Fahrzeugbau, Landtechnik und Metallbau ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Bau maßgeschneiderter Transport­lösungen. Unter dem Motto »Qualität auf Rädern« werden in Deutschland Fahrzeuge für Land- und Forstwirtschaft, die Bauindustrie, Entsorgungsunternehmen sowie Kommunen hergestellt. Das Produktportfolio beinhaltet Muldenkipper, Rollbandwagen, Erdbaukipper, Hakenlift-Fahrzeuge und Dollys. Ein Viertel der Produktion exportiert Krampe ins europäische Ausland und nach Übersee.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss