GaLaBau – Kommunaltechnik

Verbrauch und Umweltbelastung im Blick

Viel in Forschung und Entwicklung hat der finnische Multifunktionsladerhersteller AVANT Tecno investiert. Ergebnis ist das neue Spitzenmodell 760i, eine Neukonstruktion, die mit einer Reihe von Vorteilen beeindrucken soll, die sich die Betreiber von Multifunktionsladern schon lange gewünscht haben. Das neue Motorenkonzept fußt auf einem 56 PS starken Kohler-Dieselmotor, der 20 % mehr Motorenleistung als der Motor des kleineren AVANT-Modells 750 liefert – mit 40 % mehr Drehmoment, aber 20 % weniger Kraftstoffverbrauch. Der jetzt wesentlich schadstoffärmere Motor erfüllt die Anforderungen nach Tier 4 final-, ohne sperrigen Dieselpartikelfilter und ohne DEF (Diesel Exhaust Fluid). Dadurch blieben die kompakten Maße erhalten, für die die AVANT-Multifunktionslader bekannt und geschätzt sind. Zudem sind keine Wartung oder ein DEF-Nachfüllen notwendig. Auch sein Gewicht mit der Komfortkabine DLX ist mit 2,1 t in der gewohnten Größenordnung von AVANT geblieben. Als wesentlichen Pluspunkt unterstreicht AVANT Tecno auch die hörbare Verbesserung im Vergleich zu herkömmlichen Dieselmotoren – sowohl in der Kabine als auch bei den Fahrgeräuschen. Als Grund hierfür gilt die elektronische Kraftstoffeinspritzung.Schnell aber bodenschonend

Bis zu 30 km/h schnell ist der neue AVANT 760i. Um trotz Geschwindigkeit und Gewicht bodenschonend zu bleiben, wurde die Standardbereifung mit einem sowohl im Durchmesser als auch in der Breite vergrößerten Maß gewählt. Die neue 400/50-15"-AS-Profilbereifung wird als Voraussetzung für ein hervorragendes Handling beim Fahren und Manövrieren sowie für einen sehr geringen Bodendruck genannt. Die Schubkraft des neuen 760i beträgt 1 700 bis 1 900 daN. Die maximale Ausbrechkraft liegt bei 1 700 kg – bei AVANT-typischer Stabilität, die Kipplast beträgt 1 600 kg. Um die mehr als 100 angebotenen Anbaugeräte auch effektiv nutzen zu können, arbeitet die Zusatzhydraulik mit einer Ölmenge von 80 l.


Das Unternehmen

Seit seiner Gründung im Jahre 1992 ist der finnische Hersteller AVANT Tecno kontinuierlich gewachsen und produziert heute pro Jahr etwa 5 000 Multifunktionslader für den Weltmarkt. Die Tochter AVANT Tecno Deutschland hat ihren Sitz in Eppertshausen bei Frankfurt/Main. Die kompakten Multifunktionslader sind in sieben Serien mit insgesamt 19 Modellen in der Gewichtsklasse von 590 kg bis 2 000 kg lieferbar.


 


GaLaBau

Avant Tecno

Halle 7, Stand 112

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss