Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Universal einsetzbar

Der 655 HD reiht sich nahtlos in das bestehende Produkt­sortiment der Sennebogen-Seilbagger ein und gilt als eine perfekte Maschine für den anspruchsvollen Einsatz in zahlreichen Applikationen. So lässt sich der neue Sennebogen beispielsweise mit Schlitzwandgreifer oder Verrohrungsmaschine genauso gut einsetzen wie im Schleppschaufel- und Mäklerbetrieb. Zudem punktet der 655 HD durch eine robuste, für den Dauer-Schwerlast-Einsatz ausgelegte Ausführung. Die beiden 16-t-Winden werden über hochdruckgeregelte Verstell-Hydraulikmotoren angetrieben und gewährleisten eine effiziente Kraftübertragung. Eine individuell, stufenlos einstellbare Freifallbremse unterstützt den Fahrer im Einsatz und schont die Maschine.

Für den anspruchsvollen Betrieb


Die robuste Mechanik des Sennebogen 655 HD ist für dynamische Einsätze ausgelegt. Breite Seilrollen stehen für eine zuverlässige Seilführung und sollen selbst höchsten Belastungen standhalten. Gerade im Schlepp­schaufeleinsatz punktet der 655 HD durch ein optionales zweites Drehgetriebe, das neben erhöhten Drehmomenten den Zyklus beim Auswerfen des Schürfkübels beschleunigt. Das neu gestaltete Fairlead reduziert die seitliche Ablenkung des Einziehseils über eine Rollenseilführung im Ausleger-Fußstück.

Standardmäßig ist die Maschine mit einem 2-Achs-Rollenkopf ausgestattet, dadurch lassen sich hohe Traglasten mittels mehrfachen Einscherens komfortabel handhaben – egal ob mit Schlitzwandgreifer, Mäkleranbau oder Verrohrungsmaschine.

Optional kann die Maschine mit einem 1-Achs-Rollenkopf betrieben werden. Dieser eignet sich bestens für den Einsatz mit breiten Schnabelrollen. Dank einer genau abgestimmten Rollengeometrie passt die Greiferbirne exakt durch die Schnabelrolle und ermöglicht dadurch einen schnellen und einfachen Wechsel zwischen unterschiedlichen Greifern. Für die Gewinnungs­industrie mit dynamischen Schlepp­schaufeleinsätzen eignet sich der 655 HD mit 1-Achsauslegerkopf durch seine leichtere Bauweise besonders. Dank zahlreicher Ausrüstungsvarianten kann der Sennebogen-Seilbagger zu einer Allroundmaschine für zahlreiche Einsatzbereiche werden – je nach Bedarf im Greifer-, Kran- oder Abbrucheinsatz mit Abrissbirne. Optional lässt sich die Maschine auch als vollwertiger Raupenkran nutzen. Mitsamt Spitzenausleger sind Höhen bis zu 56 m komfortabel erreichbar.

Ökonomie und Ökologie im Einklang

Als erste Maschine der Sennebogen Crane Line ist auch der 655 HD mit der »Green Efficiency«-Technologie ausgestattet – hierbei ist der Einklang von Ökonomie und Ökologie der Anspruch. Unter anderem sorgen temperaturgeregelte Lüfterantriebe, eine Leerlauf-Stoppautomatik und eine Abgasnachbehandlung für Leistungsfähigkeit bei geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionswerten. Beste Wirkungsgrade sollen dank groß dimensionierten Hydraulikventilen und Leitungen erreicht werden. Der Caterpillar-Dieselmotor leistet 261 kW und ein Mehr-Kreis-Hydrauliksystem sorgt für entsprechende Leistungsfähigkeit in jeder Situation. Für den Fahrer will die Maxcab-Komfortkabine beste Ergonomie, komfortablen Einstieg dank Schiebetür und eine ausgezeichnete Rundumsicht bieten. Ausgestattet mit Sencon (Sennebogen Control System) lassen sich sämtliche Maschinenparameter zentral auslesen, überwachen und steuern.

Neben den universellen Einsatzbereichen zeichnet sich der neue 655 HD vor allem durch die kompakten Abmessungen aus. Dank teleskopierbarem Raupenfahrwerk und einem Selbstmontagesystem lässt sich die Maschine einfach transportieren und variabel einsetzen. Mit 3,3 m Breite reicht ein konventioneller Tieflader zum Transport.

Nach oben
facebook youtube twitter rss