Umzug und Erweiterung der Zentrale

Lesedauer: min

Am Maarweg 165 steht dem Unternehmen nun mit 520 m² Büro­fläche für Vertrieb, Marketing, EDV, Finanzen und Geschäftsführung deutlich mehr Raum zur Verfügung. Die ­bisherige Zentrale wird künftig für Warenlager, Warenwirtschaft und Technik genutzt. ­Darüber hinaus ­erfolgen dort auch weiterhin die Schulungen aller ­bundesweiten ­Servicetechniker.

Seit Gründung der Pirtek Deutschland wächst der mobile Hydraulikservice hierzulande überdurchschnittlich stark. Neben einem Servicenetz von 62 Centern und rund 250 mobilen Werkstätten, wuchs auch die Franchisezentrale in Köln von ursprünglich drei Mitarbeitern auf über 30 Mitarbeiter heute.

Pirtek zählt mittlerweile in den Deutschland zu den führenden ­Hydraulikserviceanbietern, im Jahre 2014 erwirtschaftete das Unter­nehmen einen Umsatz von rund 40 Mio. Euro.

[3]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT