Namen und Neuigkeiten

Umsatz auch 2015 gesteigert

Mit dem Wachstum konnte ein großer Schritt in Richtung der anvisierten Umsatzverdoppelung gemacht werden. Auch beim Online-Handel erzielte Heuver ein Plus von 14 %. Bei den Marken trugen Aeolus und die neue Marke Barkley zum guten Ergebnis bei. »2015 gab es mehrere Höhepunkte. Der beste Gradmesser ist aber die Umsatzsteigerung von 18 % gegenüber 2014. Höhepunkte waren die positive Entwicklung unserer Lkw-Abteilung mit einem noch größeren Augenmerk auf eine bessere Logistik bei Beständen, Service und Preispolitik und die Art, wie der Landwirtschaftssektor die Marke Barkley aufnahm. Aeolus ist ein sehr stabiler Erfolgsfaktor und konnte Marktanteile gewinnen. Die weltweite Entwicklung – inklusive der Übernahme von Pirelli durch den Mutterbetrieb ChemChina – nimmt stark zu, und das vergrößert das Vertrauen«, sagt Heuver-Geschäftsführer Bertus Heuver.

Das Wachstum habe, so der Geschäftsführer, zur Erreichung eines weiteren Meilensteins geführt: »Noch nie haben in einem Quartal so viele Reifen unser Zentrallager verlassen. 2015 konnten wir die Leistungsfähigkeit im Lager Bayreuth um 35 % verbessern und wir haben das französische Lager in Saint Quentin Fallavier bei Lyon eröffnet.«

Heuver hält im niederländischen Vertriebszentrum im Schnitt 60 000 Reifen auf Lager.

Nach oben
facebook youtube twitter rss