TOBROCO-GIANT: Bühne frei für neue Kompaktradlader

Mit dem G1500 und dem G1500 X-TRA hat Tobroco-Giant zwei neue kompakte Knicklader vorgestellt, die in puncto Leistung, Vielseitigkeit, geringen laufenden Kosten und einem ebenso niedrigen Kraftstoffverbrauch aufwarten wollen.

Lesedauer: min

Die neuen G1500er verfügen über einen 19 kW (26 PS) starken Dieselmotor der EU-Stufe V. Tobroco-Giant hat die Maschinen mit vier Hochleistungsradmotoren und einer elektrisch einschaltbaren Differenzialsperre ausgestattet. Der Antriebsstrang verspricht ein Maximum an Grip, hohe Zugkraft und geschmeidige Bewegungen in jeder Situation.

Trotz kompakter Abmessungen und des geringen Gewichts bietet der Standard-G1500 eine Kipplast von 1 040 kg und eine Hubhöhe von 2,56 m. Der G1500 X-TRA hebt bis zu einer Höhe von 2,07 m und wartet mit einer Kipplast von 1 500 kg auf. Die Standardbreite von 89 cm für den G1500 bzw. 110 cm für den G1500 X-TRA ermöglicht das Arbeiten in Innenräumen, auf engen Wegen oder an Orten mit begrenztem Platz.

Bei der Arbeit mit schweren Lasten sollen die Maschinen stets eine außerordentliche Stabilität bieten. Dies ist den vier Radmotoren zu verdanken, die den Schwerpunkt der Maschine sehr tief legen. Um besondere Produktivität zu erreichen, besteht die Möglichkeit, die Maschine mit Stabilosystem oder Auslegeraufhängung auszustatten.


Sicherheit und Komfort

Die Maschinen sind standardmäßig mit einem Sicherheitsdach ausgestattet, das optional zu einem klappbaren Sicherheitsdach oder einer kompletten Kabine geändert werden kann. Alle Dächer und Kabinen sind nach ROPS/FOPS-Standard zertifiziert.

Als weitere typische Merkmale der beiden neuen Modelle nennt der Hersteller eine geräumige Bedienerumgebung mit einfach bedienbaren Kontrollinstrumenten sowie einen leichtgängigen Joystick und eine neigbare wie auch verstellbare Lenksäule.    t

Firmeninfo

TOBROCO-GIANT

Industrielaan 2
5061 KC Oisterwijk

Telefon: +31 (0)13 5211212

[20]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT