Namen und Neuigkeiten

Timken erwirbt Groeneveld Group und erweitert Engagement für automatische Schmiersysteme

Timken/Groeneveld – Für eine Summe von rund 280 Mio. US-Dollar übernimmt Timken, Anbieter von Konstruktions- und mechanischen Kraftübertragungsprodukten, mit der Groeneveld Group einen Spezialisten für automatische Schmiersysteme.

Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete die niederländische Groeneveld Group einen Umsatz von rund 105 Mio. Dollar. Im Rahmen der Transaktion wird Henk Groeneveld, Allein-Gesellschafter und non-exekutive Präsident, aus dem Unternehmen ausscheiden. »Die Übernahme von Groeneveld wird unsere Präsenz im Marktsegment der automatischen Schmiersysteme weiter ausbauen, die wir im Jahre 2013 mit dem Erwerb von Interlube bereits in die Wege geleitet haben, so Richard G. Kyle, Timken-Präsident und CEO.

Sitz der Groeneveld Group ist in Gorinchem, Produktionsstätten betreibt der Anbieter in Italien. Mit Groeneveld ICT Solutions zählt auch ein Telematik­geschäft mit Lösungen für Lkw-Flottenbetreiber zur Unternehmensgruppe, die insgesamt rund 600 Mitarbeiter beschäftigt.  §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn