Aktuelles

Staub- und Partikelfilter für die Region Stuttgart

Auf dem neuen Radlader wurden spezielle, für den Einsatzzweck bei der ALBA ausgelegte und konstruierte Komponenten eingesetzt. Die Sonderbau-Schaufel, ein Joystick für die vereinfachte Bedienung und sonstige ­Umbaumaßnahmen wurden von Kiesel Leonberg ausgeführt. Für den Komfort und den Schutz der Mitarbeiter wurden ebenso eine Staub- und Partikelschutzanlage ALF25 und ein Dieselrußpartikelfilter CWF 600 von f-air-tec eingebaut. Der neue Dieselpartikelfilter konnte unter der Motorhaube untergebracht werden und stellt somit keine Sicht- oder Funktionsbehinderung dar. Die erneute Zusammenarbeit der drei Spezialisten ALBA Stuttgart GmbH, Kiesel Süd GmbH und f-air-tec by Weiten Industrie-Service soll in Zukunft noch intensiviert werden, weitere gemeinsame Projekte sind in Planung.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss