GaLaBau – Kommunaltechnik

Start frei für eine neue Generation

Sowohl der 85Z-I als auch der 86C-I können mit 4-Wege-Planierschild ausgerüstet werden. Mit diesem Plus an Beweglichkeit lassen sich beispielsweise auch bequem Gräben ver­füllen. Die beiden Kompaktbagger bieten auch 65 kN Zugkraft, 44 kN Löffel-Reißkraft, 2 m ­Ausladung und eine neue Grab­geometrie. Wahlweise ist auch ein Verstellausleger verfügbar, der besonders für das Graben nahe am Unterwagen geeignet ist. Angetrieben werden die beiden Midibagger von einem JCB-Diesel-by-Kohler-Motor mit 45 kW (61 PS). Mit Technologie nach Tier 4 Final ohne Dieselpartikelfilter reiht er sich in das JCB-eigene Motorenkonzept ein, das auf ein effizientes SCR-System zur NOx-Reduzierung setzt. Rund 10 % Sprit soll der Kohler-Motor durch eine innovative Verbrennungstechnologie einsparen, die dafür sorgt, dass der Motor bereits bei niedriger Drehzahl seine hohe Leistung entfaltet.


Die Innovationsliste der beiden Neuheiten beinhaltet beispielsweise eine um 30° kippbare Kabine für optimierte Servicezugänglichkeit, Schmierintervalle im großen Abstand von 500 Stunden und eine flache Kabinenverglasung für günstige Ersatzteilbeschaffung. Der Anbieter unterstreicht auch die leistungsstarke Hydraulikanlage mit vielen Zusatzfunktionen für maximale Flexibilität und eine Leckagefreiheit dank ORFS-Technologie.Sicher und komfortabel


Das New-Edge-Design der Stahlblech-Karosserie verspricht viele praktische Vorteile. So versteift es die Kabine zusätzlich und bietet so einen erweiterten Schutz. Zudem sorgen die geraden und tief herunter gezogenen Scheiben für gute Rundumsicht. In der geräumigeren Kabine selbst erwarten den Fahrer viele weitere Sicherheitsmerkmale wie das integrierte 2Go-Hydraulik-Isolationssystem, das einen versehentlichen Betrieb der Hydraulikfunktionen verhindert. Oder, neben einer Wegfahrsperre, auch das JCB-LiveLink-System, das in Echtzeit Geodaten sendet. Außerdem wurden der Geräuschpegel und die Vibration gegenüber dem Vorgängermodell 8085 reduziert. Der 85Z-I und der 86C-I sind die ersten Bagger einer neuen Generation, die nicht nur durch ihr markantes Äußeres, sondern vor allem auch durch ihre Leistungsparameter überzeugen sollen – zu einem marktrelevanten Preis.

Nach oben
facebook youtube twitter rss