Namen und Neuigkeiten

Sperveslage neuer Vertriebsleiter

Der gebürtige Niedersachse war zuvor im Bereich Medizintechnik als Business Development Manager verantwortlich für die Neuorganisation der Vertriebsstruktur. Zu seinen wichtigsten beruflichen Stationen zählen Krankenhäuser sowie die Firmen Stryker und Symbios Deutschland.

Unter seiner Vertriebsführung soll 123erfasst.de klar strukturiert kontinuierlich weiter wachsen. Die App von 123 erfasst per Smart­phone die persönliche Arbeitszeit oder ermittelt die einer ganzen Kolonne. Per Mobilfunk werden Daten wie Zeit, Leistung, Standort, Wetter, Material, Geräteeinsatz in die Buchhaltung übertragen.

»Das Unternehmen hat mit seinem technisch ausgereiften Produkt zur mobilen Zeiterfassung einen unglaublich starken Anfangserfolg erzielt, der nun mit dem Auf‐ und Ausbau notwendiger Strukturen auf hohem Niveau weiter ver­stetigt werden soll«, betont Sperveslage. »In einem von starker Konkurrenz geprägten Markt, wollen wir mit unseren ständigen Weiterentwicklungen den Kunden optimale Lösungen für ihre ganz speziellen Anforderungen bieten. Mein Ziel ist es, nicht nur neue Kunden zu gewinnen, sondern durch ihre Zufriedenheit zu Anhängern und Fans des Produkts 123erfasst.de werden zu lassen«, erklärt der neue Vertriebschef.

Nach oben
facebook youtube twitter rss