Aktuelles Bau- und Nutzfahrzeuge

Seilflechter: Transportgut vor Wind und Wetter schützen

Der Tauwerkspezialist Seilflechter aus Braunschweig liefert hochwertige Abdeckplanen für alle Dinge, die vor Wind und Wetter geschützt werden müssen. So werden auch für den Transport von Waren auf Anhängern und Transportern Seilflechter-Abdeckplanen zum Schutz vor Witterungseinflüssen eingesetzt.

Seilflechter sieht sich laut Vertriebsleiter Roger Schrader als zuverlässiger Partner auch auf dem Gebiet der Abdeckplanen. Das Sortiment beinhaltet grundsätzlich weiße Polyband-Rechteckplanen in zwei Versionen, die in vielen Formaten konfektioniert sind. Angefangen bei 2 m x 3 m, ist die größte Plane 8 m x 14 m. Sie sind beidseitig beschichtet, wasser- und reißfest sowie mit verstärkten Säumen an den Ecken ausgestattet. In Abständen von 100 cm ist jeweils eine Aluminiumöse verarbeitet.

Weiße Planen reflektieren Sonnenstrahlen besser als dunkle, zudem verfügen die Seilflechter-Planen über einen UV-Schutz. Die 150 g/m²-Version ist mit einem einfachen UV- Schutz ausgestattet. Diese Plane bietet sich an, wenn man Gegenstände in einer Halle einlagern möchte. In der 250 g/m²-Version ist ein separater UV-Schutz eingebunden. Diese Spezialplane ist nach Seilflechter-Angaben mindestens für drei Jahre UV-stabil.

Als Basismaterial dient ein 100 %-Niederdruckpolyethylen. Es ist nach Anbieterangaben recycelbar, kann rückstandslos verbrannt werden und bei der Herstellung werden weder  Schwermetalle noch Weichmacher verwendet. »Der beste Beitrag für die Umwelt ist, qualitativ hochwertige Produkte mit langer Lebensdauer anzubieten«, betont Seilflechter-Vertriebsleiter Roger Schrader.    t


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss