Namen und Neuigkeiten

Sehr optimistisch für das Jahr 2014

Das Unternehmen rechnet für 2014 mit einer positiven Entwicklung der Zulassungszahlen im nationalen Nutzfahrzeugmarkt, beeinflusst durch die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Für die Messe kündigt der Hersteller ein neues Produkts an, das auch Randgruppen ansprechen soll. Die neuen Produkte sollen zusätzlich einen hohen Absatz außerhalb Deutschlands finden.


Im vergangenen Jahr hatte sich der US-Markt für Sortimo sehr positiv entwickelt, hier hat das Unternehmen nach eigenen Angaben die Stückzahlen verdoppeln können. Zu den positiven Entwicklungen hätten vor allem die Ausstattung zweier der größten Flotten Amerikas beigetragen: Für AT&T stattete Sortimo 1 500, für Verizon 1 030 Vans aus. Das Unternehmen rechnet aufgrund der Veränderung des US-Markts hinsichtlich der steigenden Zulassungszahlen von Vans mit positiven Geschäftsentwicklungen für 2014. Sortimo sieht sich mit seinem strategischen Partner Knapheide, dem Joint-Venture in Nordamerika, und einer neuen Produktlinie unter der Marke »Sortimo by Knapheide« auf diese Veränderungen vorbereitet. Das Produkt grenzt sich von den über­wiegend im Inland verkauften Globelyst-Fahrzeugeinrichtungen durch Materialzusammensetzung und Prozessabwicklung ab. Wie alle Sortimo-Produkte ist auch die neue Linie modular aufgebaut und mit dem gesamten Boxxen- und Koffersystem kompatibel. In Europa soll die neue Produktlinie zuerst in Frankreich und England eingeführt werden.


Als weiterer Schritt zur Vergrößerung des weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerkes gilt die im Vorjahr begonnene Partnerschaft mit H&H Eurotech LLC in Bahrain. Das Unternehmen trägt Verantwortung für die Erschließung und Entwicklung des GCC-Wirtschaftsraumes (Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain, Katar und Vereinigte Arabische Emirate).


In Italien gelang Sortimo trotz des geschwächten Marktes eine Vertriebpartnerschaft mit T.I.T. Europe. Zudem gibt es Kooperationen mit Fiat und Bosch. Künftig sollen hier – wie auch in Deutschland – Bosch-Powertools in der Sortimo-L-Boxx als Umverpackung angeboten werden.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn