Gewinnung – Aufbereitung – Abbruch – Brechen und Sieben

Schwergewichte bei der Leistung – Leichtgewichte bei der Masse

<iframe src="http://www.youtube.com/embed/hEKBWSQ3MDE" frameborder="0" width="630" height="354"></iframe>

Stanley La Bounty optimierte bei beiden Abbruchprozessoren das Verhältnis Einsatzgewicht zu Brechkraft. Kostenreduzierung durch Einsatz kleinerer Trägergeräte, höhere Flexibilität sowie ­Geschwindigkeit und Reichweite von Longfront-Baggern werden als Ergebnis angeführt. Mit einer leichteren Schere arbeitet der Bagger durch schnelle Bewegungen sehr effizient. Trägergerät und Ausrüstung werden durch eine ­geringere Belastung geschont. Die serienmäßig hydraulische 360° Endlosrotation ermöglicht eine rasche und präzise Positionierung des Prozessors am Abbruchobjekt. Die Auswahl zwischen Kombigebiss und Pulverisierer-Gebiss erhöht zusätzlich die Flexibilität. Für die Umrüstung in wenigen Minuten ist ein Bolzensystem verbaut. Lediglich der »bewegliche Kiefer« wird getauscht.LaBounty hat die verschleißfesten und in kurzer Zeit wechselbaren Swift-Lock-Zähne aus dem bestehenden Scherenprogramm übernommen. Die Schneidmesser haben eine Länge von 300 mm bzw. 400 mm und können ohne größeren Aufwand vor Ort gedreht werden. Alle vier Schneidkanten der Schneidmesser können verwendet werden. Der Hydraulikzylinder mit einteilig geschmiedeter Kolbenstange ist umgekehrt eingebaut, so bleiben die Kolbenstange und die Schläuche geschützt.

Vertrieb


Paal Baugeräte aus Erbach vertreibt als LaBounty-Händler für Deutschland, Österreich und die Schweiz mobile Schrottscheren, Abbruchscheren, Pulverisierer und Abbruchgreifer. Zum Service gehören auch der Kundendienst, Ersatzteilservice sowie ein Mietpark zur Abdeckung von Auftragsspitzen.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss