Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Nord ­Drivesystems in der Slowakei wird 20

Nord Pohony, die slowakische Niederlassung von Nord ­Drivesystems, feiert ihr 20-jähriges Bestehen.

1997 wurde das Unternehmen in ­Bratislava mit zwei Mitarbeitern als Tochtergesellschaft der Getriebebau Nord gegründet – im Jahr 2015 machte die slowakische Niederlassung schon einen Gesamtumsatz von 4,3 Mio. Euro. Bereits 2001 wurde das zweite Büro in Ružomberok eröffnet, ein Jahr später folgte das dritte Vertriebsbüro in Košice im Osten der Slowakei. Nord-Pohony bietet das gesamte Service-Portfolio von Nord ­Drive­systems an und bedient eine Reihe langfristiger Kunden mit hohem Umsatz. Geschäftsführer Jozef Královič zeigt sich optimistisch, die slowakische Tochter in den kommenden 20 Jahren noch erfolgreicher zu machen.


Nord ­Drive­systems selbst gilt mit mehr als 3 600 Mitarbeitern als einer der ­inter­national führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standard­antrieben liefert der Anbieter anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug 560 Mio. Euro.  §

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss