Aktuelles

Noch mehr Leistung im Mietpark

Bestellt wurden Doosan-Generatoren in den Ausführungen Doosan G 40 (Beyer-Bezeichnung Generator SE 41 K), Doosan G 60 (Beyer SE 65 K) und Doosan G 100 (Beyer SE 110 K) – alle auf Kufengestell. Gleichzeitig wurde der umfangreiche Mietpark um 12 Doosan-Kompressoren vom Typ 7/41 ­(Beyer-Kompressor BK 41 D) auf Anhänger erweitert.

Entscheidend für die Auswahl dieser Stromgeneratoren war nicht nur ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. ­Qualitativ hochwertige verbaute Komponenten, für den Nutzer nachvollziehbare Technik und die robuste Bauweise prädestinieren diese Generatoren geradezu für Vermiet­einsätze. »Wir können unseren Kunden keine Mietgeräte ­zumuten, deren Bedienung für den Anwender zu komplex und unübersichtlich ist«, begründet Geschäftsführer Dieter Beyer die Kaufentscheidung. »Die logische Anordnung der Bedienelemente ist auch für Laien nachvollziehbar, weiterhin verfügen die Generatoren über eine ausreichende ­Anzahl an Steckdosen sowie eine Klemmleiste, somit sind Mietkunden mit unseren neuen Stromerzeugern stets ­bestens ausgerüstet.« Zur Bedienfreundlichkeit trägt die Ausstattung mit einer AREP-Schaltung bei, die höhere ­Anlaufströme ermöglicht. Somit sind reibungslose Starts von Geräten mit hoher Lastaufnahme in der Startphase möglich. Die Geräuschemission der Motoren von John Deere und Yanmar wurde umfassend reduziert, somit können die Generatoren auch in lärmsensiblen Bereichen eingesetzt werden.

Dieter Beyer ist überzeugt: »Die neuen Geräte von Doosan Infracore werden halten, was sie versprechen – ›Portable Power‹. In der langjährigen Zusammenarbeit mit ­Doosan haben wir bereits gute Erfahrungen in den Bereichen Gabelstapler und Licht-Tower gemacht. Und auch die neuen ­Geräte werden gut bei unseren Kunden ankommen, dank solider Bedienfreundlichkeit; eben ideale Mietgeräte.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn