Aktuelles

Neues Service- und Schulungscenter für NRW wird mit Hausmesse eröffnet

Ziel von Husqvarna Construction Products ist es, sukzessive in allen großen Regionen Deutschlands Servicecenter einzurichten. »Dieses neue Service- und Schulungscenter in Mühlheim an der Ruhr ist das erste einer Reihe von Servicestationen, die wir künftig in Deutschland aufbauen wollen«, sagt Pfitzenmeier. »Dass Husqvarna jetzt im Herzen des Ruhrgebiets präsent ist, freut mich außerordentlich. Diese Region mit ihrem ständigen Wandel passt hervorragend zu Husqvarna, denn auch wir nehmen die Herausforderungen der Zukunft an.«


Das Gebäude bietet auf einer Fläche von gut 550 m² zahlreiche Dienstleitungen für Bohr- und Sägebetriebe an und ist aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage schnell zu erreichen. So werden in der Werkstatt Abbruchroboter, Wandsägen sowie Kernbohrer und die neuen mit Hochfrequenztechnologie ausgestatteten Geräte gewartet, zudem gibt es ein großes Lager für Diamanttechnik-Werkzeuge und Betonbearbeitungsmaschinen. Das neue Servicecenter in Mühlheim ist künftig auch Husqvarnas Diamanttechnik-Zentrum für den Westen Deutschlands, in dem Diamantwerkzeuge wiederbelegt und repariert werden. Im mit angeschlossenem Schulungscenter werden außerdem Service- und Produktschulungen sowohl für Handelspartner als auch für Endkunden ­angeboten. »Mit dem neuen Servicecenter sind wir jetzt noch besser in der Lage, die Anforderungen ­unserer Kunden in der Region Rhein-Ruhr schnell und effizient zu erfüllen, so wie sie das von einer weltweit führenden Marke wie Husqvarna erwarten können«, sagt Mathias Pfitzenmeier.


Geleitet wird das neue Service- und Schulungscenter von Bodo Rheinbach, der bei Husqvarna Construction Products gleichzeitig Gebietsverkaufsleiter Westdeutschland für den Bereich Dienstleister & Rückbau (Heavy User) ist. Unterstützt wird er dabei unter anderem von den Servicetechnikern Björn Rheinbach und Thomas Kraus. Für den 44-jährigen Bodo Rheinbach, gelernter Bauwerksmechaniker und bereits seit 1991 in der Beton- und Sägebranche tätig, sind die Aufgaben klar definiert: »Mit unserem neuen Center werden wir noch näher an unseren Kunden sein und wesentlich schneller und flexibler auf deren Wünsche und Anforderungen reagieren können. Das wird uns auf unserem steilen Wachstumskurs weiter unterstützen.« Denn das Ziel von Husqvarna als Hersteller des mit Abstand umfangreichsten Produktportfolios in den Bereichen Sägen, Bohren, Schleifen und Abbruch müsse sein, »Marktführer in Nordrhein-Westfalen zu werden«.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn