Aktuelles

Neues Center in Tempelhof: Berlin-Präsenz verstärkt

Thomas Schneider, der bereits seit 14 Jahren auch das Pirtek-Center in Potsdam führt, hat damit seinen zweiten Standort eröffnet und das Servicenetz in der Hauptstadt enger geknüpft. »Vor allen Dingen die Thekenkundschaft Berlins soll durch diesen Schritt besser bedient werden«, erklärt Schneider. »Eigentlich sind wir mit unserer Serviceflotte in ganz Berlin präsent und im Falle von Hydraulikschlauchdefekten stets schnellstens vor Ort. Dennoch gibt es auch viele Selbstabholer, im Center Potsdam sind es circa 20 % der Kundschaft. Bislang war es für die Thekenkunden, die aus Berlin direkt kamen, oft mit Umständen verbunden, vom Stadtgebiet aus zu einem der drei Pirtek-Center in der Peripherie zu fahren, um sich einen Schlauch anfertigen zu lassen. Wir waren bisher nur mit den mobilen Werkstätten, nicht mit einem eigenen Center im Berliner Stadtgebiet verfügbar.«


Nun hat auch die Berliner Thekenkundschaft mit dem neuen Standort Pirtek Tempelhof einen kurzen Weg zur nächsten Werkstatt. Stadt und Region Berlin sind auf der Pirtek-Landkarte in drei Gebiete aufgeteilt: Berlin Nord-West mit einem Center in Oranienburg, Berlin Ost mit dem zuständigen Center in Hoppegarten und Berlin Süd-West, welches vom Center Potsdam aus bedient wird. Neben den drei Centern sind elf mobile Werkstätten rund um die Uhr in Stadt und Region im Einsatz.


Nachdem Ende des vergangenen Jahres ein Mitbewerber in Tempelhof sein Geschäft schloss und eine Servicelücke hinterließ, füllte Thomas Schneider diese mit einer neuen Pirtek-Werkstatt. Bundesweit ist Pirtek derzeit mit mehr als 230 Werkstattwagen und 59 Centern präsent.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn