OEM, Maschinen-, Fahrzeug- und Antriebstechnik – Wartung, Pflege, Instandhaltung

Neuer Standort für Motorentechnik

Beliefert werden von Kreye neben den Lombardini- und Kohler-Servicepartnern auch Motorinstandsetzungsbetriebe, Land- und Baumaschinenwerkstätten sowie Motoristen. Dank eines gut sortierten Ersatzteil- und Motorenlagers sowie optimierter Beschaffungs- und Versandlogistik konnte der niedersächsische Anbieter in den letzten Jahren weitere neue Kunden gewinnen. Der Zuständigkeitsbereich umfasst die Postleitzahlengebiete 2, 3 und 4 in Nord- und Westdeutschland.


Im letzten August bezog die Motorentechnik für Lombardini und Kohler zudem einen neuen Standort im Gewerbegebiet von Bad Zwischenahn-Haarenstroth. Hier werden Instandsetzungsarbeiten und Serviceleistungen an Motoren für Land- und Baumaschinen, Motorgeräten und Industrieanwendungen durchgeführt. Ein Laufkran ermöglicht hier optimale Arbeitsbedingung beim Aus- und Einbauen von Motoren und anderer schweren Bauteilen. Spezialwerkzeuge, Einstell- und Messgeräte sowie ein Motorenprüfstand zählen ebenfalls zur Werkstattausrüstung. Werksgeschulte Monteure führen im speziell eingerichteten Motorenraum unter »klinisch« sauberen Arbeitsbedingungen Reparaturen durch, insbesondere bei den neuen Common-Rail-Motoren. Für den Reparatur- oder Serviceeinsatz bei einer Maschine vor Ort stehen mehrere Kundendienstfahrzeuge zur Verfügung.Die neue Kohler-KDI-Motorenbaureihe wird im italienischen Werk Reggio Emilia auf einer neu eingerichteten Mon­tage­linie gefertigt. Diese Motoren erfüllen die Normen Tier 4 final/Stufe III B, die zum Jahresanfang in Kraft traten.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss