Bau- und Nutzfahrzeuge

Neue Radlader in der Klasse von vier bis fünf Tonnen

Die vier Neuheiten ergänzen das bereits vorhandene Sortiment an Gehl- sowie Mustang-Knickladern und stellen eine Produkterweiterung in der Größenklasse von 60 PS bis 80 PS dar. Mit einem Gewicht von 4 t bis 5 t handelt es sich um die größten Radlader im Produktangebot der Marken. Komfortfunktionen wie digitale Instrumentenanzeige, »Power-A-Tach« und Handgashebel werden serienmäßig enthalten sein. Weitere Optionen wie Schnellläuferfahrwerk, Hochleistungshydraulik und verschiedene Reifenoptionen stehen zur Auswahl.

Die neuen Modelle wurden für schwierige Anwendungen entwickelt. Hydraulikleitungen aus Stahl, Reversierlüfter und massive Stoßstangen prädestinieren die Lader für die Anwendung in rauer Umgebung. Mit einer Breite von 1,6 m bis 2 m sind die vielseitigen Modelle für gewerbliche und industrielle Anwendungen ebenso interessant wie für den Einsatz im landwirtschaftlichen Bereich.


Neue Kompaktlader-Generation

Ebenso wird die neue Generation der Kompaktlader in den Markt eingeführt. Die neue R-­Serie zeigt sich in veränderter Optik, mit neuer Anordnung der Zylinder und gewährleistet einen bequemen und einfachen Einstieg. Die Leistung der Zusatzhydraulik wurde deutlich gesteigert und ermöglicht den Einsatz vieler verschiedener Anbau­geräte. Die R-Serie besteht aus sechs Modellen mit Radialhub­arm.


Kompaktladerbereich

Des Weiteren werden im kleinen Kompaktladerbereich die bewährten Modelle Gehl SL 1640 bzw. Mustang SL 2012 und Gehl SL 3840 bzw. Mustang SL 2026 angeboten.

Abgerundet wird die Modellpalette durch zwei Kettenlader (RT), die mit Joystick-Sensibilisierung, fünf unterschiedlich einstellbaren Fahrprogrammen oder automatischer Kettenspannung aufwarten. Das Chassis der Typen RT175 bzw. 1750 RT und RT210 bzw. 2100 RT wurde ­vollständig als Kettenfahrzeug konzipiert und punktet mit einem besonderen Fahrverhalten im Gelände und im Einsatz mit den verschiedenen Anbaugeräten wie Schlegelmäher und Planierschild mit Lasersteuerung. Auch mit der Schaufel sind die Maschinen in der Lage, Lkw zu beladen.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss