Moba: Digitale Lösungen für den effizienten Kanal- und Leitungsbau vorstellen

Mit der Digitalisierung der Baustelle können sich für Bauunternehmen hohe Einsparpotenziale ergeben. MOBA will auf der Karlsruher Doppelmesse digitale Lösungen für die Erdbau- und Asphalt-Branche aufzeigen.

Lesedauer: min

Durch schnelleres und effizienteres Arbeiten lässt sich für Unternehmer Zeit sparen, beispielsweise durch direktes Aufmessen mit der Maschine ohne manuelles, aufwendiges Zwischenaufmaß. Das richtige Maß hat man dabei stets im Blick: Das Vermeiden von Unter- oder Überbaggern und somit unnötige Materialtransporte sparen ebenso Kosten wie das Reduzieren der »Sicherheitsreserven«, weil u. a. die tatsächliche Schichtdicke in Echtzeit angezeigt wird. Letztendlich sollten Abrechnungen aufgrund der digitalen Dokumentation vereinfacht und die Beweissicherheit erhöht werden. In Zeiten des Fachkräftemangels ist auch die Personaleinsparung ein wichtiger Punkt auf dem Weg zum kosteneffizienten Arbeiten.

Die Hebel, die es Bauunternehmern ermöglichen, ihre Bauprojekte effizienter zu gestalten, will MOBA Mobile Automation auf der TiefbauLive vorstellen. Seit bereits 50 Jahren hat sich das Unternehmen der Baumaschinensteuerung verschrieben, seine Mess-, Steuerungs- und Assistenzsysteme gelten als Handwerkszeug auf dem Weg zur Baustellendigitalisierung. Dazu zählen u. a. Fertigersteuerungs- und -assistenzsysteme für eine perfekte Ebenheit im Asphalteinbau und eine kontinuierliche Schichtdicken- und Temperaturmessung, für Walzen die flächendeckende Verdichtungskontrolle, auch Nivelliersysteme für Erdbaumaschinen wie Grader, Raupe oder auch Planierschilder. Vor Ort will MOBA die Möglichkeit bieten, eine Maschinensteuerung für Planierarbeiten auf einem Kettenkompaktlader genauer kennenzulernen.


Live-Demonstration

Besonderes Merkmal der TiefbauLive sind die Live-Demos auf Musterbaustellen – auf der zum Thema Kanalbau will MOBA live aufzeigen, wie der Kanal- und Leitungsbau zeitsparend, effizient und schlank durchgeführt werden können. Fertiggestellte Kanalsohlen, die tatsächliche Lage der Leitungen und andere Arbeitsschritte werden direkt digital mit dem Bagger aufgemessen und somit dokumentiert. Am Messestand dürfen die Xsite-Baggersteuerungen nicht fehlen: vom Einsteigersystem Xsite Easy für einfache Planumsarbeiten und den Garten- und Teichbau, über Xsite Pro 2D für anspruchsvollere Arbeiten wie komplexe Projekte mit Längs- und Querneigung und Xsite Pro 3D mit Echtzeit-3D-Visualisierungen für anspruchsvollen Landschaftsbau und Erdarbeiten ohne Absteckungen bis zur Halbautomatisierung für Bagger.

Mit der neuesten Version der Xsite App 2.7 ist das kodierte Aufmaß mit der Maschine per Bildschirmberührung möglich. Die Projektdaten sind dann ortsungebunden in der MOBA-Cloud-Lösung Xsite Manage für alle Beteiligten jederzeit zugänglich, sie kann auch mit der GPS-Vermessung mittels Rover verbunden werden.

Mit der Kombination der Produkte will MOBA die digitale Baustelle der Zukunft aufzeigen – Ready for OpenBIM-Design.    t

Firmeninfo

MOBA Construction Solutions GmbH

Kapellenstr. 15
65555 Limburg

Telefon: +49 6431 9577-600

[15]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT