Namen und Neuigkeiten

Mit Nachhaltigkeit zum Unternehmerpreis

In der Kategorie der Unternehmen zwischen 31 und 100 Mitarbeitern ging Rubble Master als Sieger hervor.

Die Preise wurden am 11. Oktober unter der Schirmherrschaft von Otto Wiesheu (Präsident des Wirtschaftsbeirats Bayern der Union und ehemaliger bayerischer Staatsminister), Viktor Sigl (Wirtschaftslandesrat von Oberösterreich) und Jiri Zimola (Kreishauptmann von Südböhmen) auf Schloss Hluboka im tschechischen Budweis übergeben. "Mit dem Preis zählt Rubble Master nun auch zu den neuen Mitgliedern im 'Club der Sieger', in dem unter dem Prinzip 'Lernen von den Besten' Erfolgsrezepte weitergegeben werden", erläutert Gerald Hanisch, Gründer und CEO von Rubble Master, die Bedeutung dieser Auszeichnung für sein Unternehmen. Das BBA Forum fördert die dauerhafte Stärkung der Wirtschaftsregion Ostbayern, Oberösterreich und Südböhmen. Der oberösterreichische Brecherspezialist lebt das Nachhaltigkeitsprinzip seit seiner Gründung im Jahre 1991. "Nachhaltigkeit ist für Rubble Master kein Lippenbekenntnis, sondern ein durchgängiges Prinzip. Die Anerkennung für die Nachhaltigkeit in wirtschaftlicher, sozialer und umwelttechnischer Hinsicht bedeutet sehr viel für uns", ist Hanisch voller Begeisterung über den Erfolg.


 

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss