Aktuelles

Mit höchster Zuliefererzertifizierung von Caterpillar ausgezeichnet

Der Bau- und Bergbaumaschinenhersteller zeichnete die globale Versorgung mit Kettenplattenprofilen mit dem »Supplier Quality Excellence Process« (SQEP)-Zertifikat in Gold aus. Nach silbernen Auszeichnungen in den vergangenen drei Jahren ist dies für Tata Steel die erste SQEP-Zertifizierung in Gold für ein europäisches Fertigungswerk. Mit der Vergabe würdigt ­Caterpillar die Qualität verschiedener interner Prozesse über die gesamte Lieferkette der Kettenplattenprofile hinweg – angefangen von der Stahlherstellung in Scunthorpe (England) über das Werk für Spezialprofile in Skinningrove bis zum Vertriebsteam in den USA. Tata Steel liefert seine Kettenplattenprofile direkt an verschiedene Caterpillar-Standorte in Amerika, Asien, Brasilien, England und Kanada.Peter Gate, Global Account Manager für Caterpillar bei Tata Steel, erklärte: »Das SQEP-Programm ist auch für uns eine gute Gelegenheit, den Erfolg der Kundenbeziehung von Tata Steel zu messen. Dank der engagierten und präzisen Arbeit unserer Mitarbeiter konnten wir unseren Fertigungsausschuss im Jahr um mehr als die Hälfte reduzieren. Darum freuen wir uns sehr darüber, dass die harte Arbeit aller Beteiligten mit dieser Auszeichnung von Caterpillar gewürdigt wird.« Mit dem SQEP-Programm zertifiziert Caterpillar die Qualität seiner Zulieferer. Für die Gold-Auszeichnung müssen sowohl hohe Standards bei Qualität und Service eingehalten als auch zahlreiche gemeinsame Initiativen und Six Sigma Projekte erfolgreich umgesetzt werden. Dazu zählen Erweiterungen des Produktportfolios, Kosteneinsparungen und innovative finanzielle Vereinbarungen. Tata Steel hat bei den mehr als 200 000 gelieferten Stabstählen im letzten Jahr eine Liefer-Performance von über 97 % erzielt.

Nach oben
facebook youtube twitter rss