Straßenbau – Tiefbau Titelstory

Mehr Fläche in kürzerer Zeit

Bomag will mit der BW 197 DH-5 eine neue Klasse in der Verdichtungstechnik definieren, entsprechend gab es auch eine Arbeitsbreite von 190 cm in dieser Gewichtsklasse weltweit bislang nicht. Der wendige Walzenzug reicht damit fast an die Flächenleistung der 10-t-Klasse heran und ergänzt das Portfolio des Verdichtungstechnikspezialisten zwischen den 7-t- und den 11-t-Walzenzügen. Wo eine hohe Flächenleistung gefragt ist, beschleunigt der BW 197 DH-5 den Baufortschritt erheblich. Typische Anwendungsbereiche sind beispielsweise Parkplätze, Gebäudegründungen, Auf- und Abfahrten an Autobahnen, Ortsstraßen sowie Wald- und Wirtschaftswege.


Effizienz eingebaut

Der BW 197 DH-5 ist dank seiner um 11 % höheren Flächenleistung ein besonders wirtschaftliches Werkzeug. Darüber hinaus bringt er die effiziente Motorentechnik des Referenzmodells BW 177 DH-5 mit auf die Baustelle: Die serienmäßige Ecomode-Funktion sorgt für eine automatische Regelung der Drehzahl und soll den Kraftstoffverbrauch des drehmomentstarken Motors deutlich senken. Und die optionale Ecostop-Funktion, die den Motor der Walze nach ­einer definierten Leerlaufzeit ­automatisch abschaltet, verhindert zusätzlich unnötigen Kraftstoffverbrauch. Der Motor der BW 197 DH-5 erfüllt mit der Stage 4/Tier 4 final die höchste Abgasgesetzgebung.


Bis zu 56 % Steigung

Wie der Bomag-Klassiker BW 177 will auch das Modell BW 197 DH-5 durch eine ausgezeichnete Steigfähigkeit beeindrucken. Für optimale Traktion sorgt ein Zweikreisantriebssystem mit Doppelpumpe für Vorder- und Hinterachse. Damit meistert die Maschine Steigungen von bis zu 56 % – vorwärts wie rückwärts.

Die BW 197 DH-5 lässt sich auch leicht an den nächsten Einsatzort transportieren. Dank der geringen Abmessungen und gut erreichbaren Ösen zum Ver­zurren ist sie schnell und unkompliziert verladen. Die geringe ­Höhe von 2,8 m macht flexibel bei der Wahl des Transport­mittels.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss