Hochbau (Schalung/Gerüste/Beton)

Materialaufzug unterstützt Umbau einer Fabrik zum Supermarkt

Der Kamin steht unter Denkmalschutz und muss seine ursprüngliche Form beibehalten. Da der Zahn der Zeit jedoch auch an der Substanz des Kamins nagt, stehen umfassende Sanierungsarbeiten an. Aus Sicherheitsgründen müssen die obersten 4 m des Kamins komplett abgetragen und neu gemauert werden. Für den zügigen Aufbau des Gerüsts und den anschließenden Transport der alten und neuen Ziegel entlang des Schornsteins kommt ein GEDA-Materialaufzug zum Einsatz. Das spanische Vermietunternehmen UNIC hat das Gerät an das zuständige Bauunternehmen vermietet.


Partner für Gerüstbauer und Bauhandwerker

Der kompakte und leichte GEDA 200 Z ist ein geeigneter Einsatzhelfer für Gerüstbauer und Bauhandwerker. An seinem Einsatzort angekommen punktet der Materialaufzug mit einem einfachen Aufbau direkt aus der Bühne und dem geringen Platz­bedarf.

Der spezielle Schnellverschluss der Leiterteile ersetzt aufwendige Verschraubungen und unterstützt eine zügige und unkomplizierte Montage des Geräts. Die Grundeinheit – bestehend aus Fußteil, Schlitten mit Antrieb und Fangvorrichtung, Steuerung, Federkabeltrommel und Schleppkabel, Fahrgestell und Überlastabschaltung – sowie die Bühne des 200 Z benötigen am Boden lediglich eine Stellfläche von 1,5 M x 1,5 m. Dadurch ist beispielsweise das Beladen der nur 44 kg leichten Bühne parallel zum Gebäude problemlos möglich.

Die Bühne ist außerdem sowohl links als auch rechts um 90° schwenkbar, wodurch auch das Entladen an den verschiedenen Etagen perfekt gelöst ist. Mit einer Tragfähigkeit von 200 kg und einer Hubgeschwindigkeit von 25 m/min fährt der 200 Z bis zu 35 m in die Höhe und transportiert sowohl die alten als auch die neuen Ziegel für die Kaminsanierung sicher nach oben und unten. Zur Sicherheit an der oberen Etage ist die ­GEDA-Etagensicherungstüre Eco am Kamin der ehemaligen Fabrik installiert.

UNIC hat das erste Mal einen Aufzug des bayerischen Herstellers im Einsatz und zeigt sich vor allem vom schnellen Aufbau des Materialaufzugs 200 Z angetan. Für die Installation benötigten die UNIC-Experten lediglich 3,5 Stunden. Nach rund vier bis sechs Monaten sollen die Sanierungsarbeiten am Kamin abgeschlossen sein. Bis im neuen Supermarkt eingekauft werden kann, wird der GEDA 200 Z noch tatkräftige Unterstützung am ehemaligen Industriekamin in Sabadell leisten.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss