Namen und Neuigkeiten

Leistungsspektrum erweitert

Mit Prof. Günter Kunze hat in Dresden ein Fachexperte auf den Gebieten der Baumaschinen- und Fördertechnik die Leitung übernommen. Die fachlichen Schwerpunkte der Niederlassung erstrecken sich auf die Bereiche der ganzheitlichen Maschinensimulation, der Entwicklung hydraulischer Systeme, der experimentell gestützten Lastkollektivermittlung sowie der VR-Technologien (Abbildung der Mensch-Maschine-Schnittstelle).


Mit den gebündelten Kompetenzen der drei Standorte Bochum, Magdeburg und Dresden will IBAF die Industrie direkt im Tagesgeschäft unterstützen. Im Vordergrund stehen dabei der Kundennutzen, im Hintergrund neueste ingenieurwissenschaftliche Methoden, die an den kooperierenden Hochschul­instituten entwickelt werden.

Nach oben
facebook youtube twitter rss