Aktuelles

Kran- und Schwerlast-Profi aus Panama setzt weiter auf Goldhofer

Mit der Neuinvestition weitet Salerno seinen Goldhofer-Fuhrpark auf 22 Schwerlastachsen aus, darüber hinaus nutzt das Unternehmen für seine Transportprojekte diverses Zubehör wie Flachbettbrücken, Spacer und Drehschemel. »Goldhofer ist weltweit führend, was Qualität und Service anbelangt. Unsere Wünsche und Anfragen werden stets schnellstens erfüllt und allein die Schulungen von Goldhofer sind ein Garant für einen Erfolg in der Schwertransport-Branche. Wir vertrauen Goldhofer zu 100 % und unseren Kunden geht es genauso«, sagt Firmenchef Omar H. Salerno González. Mit den neuen Achslinien von Goldhofer rüstet sich Salerno Cranes für weitere Projekte und die stetig steigende Nachfrage nach Spezialtransporten mit immer höheren Nutzlasten und Transportgütern mit höheren Schwerpunkten.

Das Lob des Kunden freut Goldhofer-Vorstandschef Stefan Fuchs und den für Süd- und Mittelamerika zuständigen Vertriebsmitarbeiter für Schwerlastmodulsysteme, Rainer Auerbacher. »Salerno hat vor drei Jahren bei der Conexpo 2011 die ersten Achslinien bei uns bestellt. Dass sie jetzt auch bei der nächsten Messe wieder nachgelegt haben, ist natürlich toll«, so Auerbacher.

Nach oben
facebook youtube twitter rss