Aktuelles Namen und Neuigkeiten

Ideego: Bautagebuch-App will die mühsame Pflege zum Kinderspiel machen

IdeeGo hat eine neue App zur Bautagebucherfassung veröffentlicht, und will damit helfen, Lohnkosten bei besserem Service zu sparen.

Die Erstellung des Bautagebuchs ist mitunter für Architekten, Ingenieure und Baufirmen nicht nur eine tägliche Pflicht, die von immer mehr Auftraggebern gefordert wird, sondern auch die Möglichkeit sich bereits im Vorfeld vor späteren Regressen und Forderungen zu schützen. »Mit rund einer dreiviertel Stunde Arbeitszeit für die Erstellung pro Tag je Projekt entstehen bei den Lohnkosten eines Ingenieures schnell erhebliche Aufwendungen«, so Oliver Daeges selbst Bauingenieur und Geschäftsführer bei IdeeGo. Daeges betreibt selbst auch ein Planungsbüro mit knapp 20 Ingenieuren, ihm war es sehr wichtig, endlich über ein Werkzeug zu verfügen, dass ihm Arbeit abnimmt, anstatt zu verursachen.


Mit der Gründung von IdeeGo hat Daeges ein Problem aufgegriffen und gelöst, das in fast jedem Planungs-, Architektenbüro und Baubetrieb besteht: »Mit der Bautagebuch-App (BTB) ist es möglich, in fünf bis zehn Minuten einen vollständigen Bericht zu erstellen und als Word- sowie PDF-Bericht per E-Mail automatisiert zu versenden«, so der Bauingenieur. Wenn man das auf die durchschnittlichen Lohnkosten umrechne, mache das pro Bericht schnell 30 Euro bis 50 Euro aus. Neben einem nach eigenen Aussagen besonders günstigen Monatspreis sowie einer Abrechnung pro Bericht, ist die App auch innerhalb einer 14-tägigen Testphase ohne Einschränkungen nutzbar.

Die Anwendung wurde bewusst einfach gehalten wurde. »Viele Apps können sehr viel, zu viel. Das reicht quasi bis zur Untersuchung des Liebeslebens der Kieselsteine, nur benötigt solche Funktionen niemand auf dem Smartphone«, so Bauingenieur Daeges. Tatsächlich zeige sich ein Trend, bei dem immer mehr Apps mit deutlich reduzierterem Funktionsumfang zum Einsatz kommen.     §

Nach oben
facebook youtube twitter rss