Namen und Neuigkeiten

»Hohes Marktpotential«: Präsenz im russischsprachigen Markt erweitert

»Gerade in den russischsprachigen Ländern sehen wir ein enorm hohes Marktpotential, sowohl im Bergbau als auch im Gründungsbau«, sagt Hans Greve, Vice President Mining & Construction bei Aker Wirth. »Die Moskauer Räumlichkeiten sind ein erster Schritt, unser Geschäft in dieser Region intensiv voranzutreiben.« Aker Wirth ist ein Full-Service-Anbieter für ein Gesamtprojekt, von der Ausschreibung bis zur Ausfüh­rung. Spezialisten bieten umfangreiche Beratung – von der Auswahl der optimalen Anlagen für die individuellen Gegebenheiten bis zur Auslieferung und Inbetriebnahme einschließlich eines zuverlässigen Ersatzteilservices.


Aker Wirth bietet Teilschnittmaschinen in der Gewichtsklasse von 50 t bis 130 t an, die für Gesteinsfestigkeiten bis 150 MPa geeignet sind. »Unsere Teilschnittmaschinen sind zu 100 % ›made in Germany‹«, betont Greve. »Diese Qualität in Verbindung mit unseren innovativen Technologien gewährleistet unseren internationalen Kunden maximale Effizienz und hohe Vortriebsleistungen, insbesondere im Hartgestein.«

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss LinkedIn