Aktuelles, Arbeitssicherheit - Baustelleneinrichtung, Namen und Neuigkeiten

06. Oktober 2017

Helly Hansens präsentiert neue Workwear Kollektion zur A+A

Helly Hansens präsentiert neue Workwear Kollektion zur A+A

Die norwegische Arbeitsbekleidungsmarke Helly Hansen bringt für das Frühjahr 2018 eine Kollektion auf den Markt, die den höchsten Schutzanforderungen und Komfort-Ansprüchen gleichermaßen Rechnung trägt. Seit 1877 legt das Unternehmen enorme Sorgfalt in die Herstellung von Bekleidung für Menschen, die am Arbeitsplatz besonderen Gefahren ausgesetzt sind oder in sehr unwirtlichen Arbeitsumgebungen ihr Geld verdienen. Polarforscher, Nordseefischer und Bergretter gehören ebenso wie Handwerker und Arbeiter im Hoch- und Tiefbau zu den unzähligen Profis weltweit, die sich jeden Tag auf den Schutz von Helly Hansen Workwear verlassen. Auf der A+A zeigt das Unternehmen, das 2017 auf sein 140-jähriges Bestehen zurück blicken kann, in gleich mehreren Arbeitsschutzkategorien neue Technologien, verbesserte Sicherheitsmerkmale und innovative Bekleidungslösungen. Der Messestand von Helly Hansen befindet sich in Halle 9 - A42.

ICU HiVis Kollektion
Verbesserter Tragekomfort für Warnschutzbekleidung – die neue ICU Kollektion bietet verbesserte Passform, Mobilität und noch mehr Funktion. 3M Reflexstreifen der Schutzklasse 1 garantieren die Sichtbarkeit am Arbeitsplatz. Funktionsshirts mit dem bewährten Lifa® Active Feuchtigkeitsmanagement sind ideal für warme Sommertage. Helly Hansens Warnschutzbekleidung mit der exklusiven Light Flex™ LED-Technologie, die zum Herbst 2017 erstmals in den Handel kommt und auch auf der A+A ein wichtiges Thema ist, garantiert darüber hinaus Sichtbarkeit auch ohne direkten Lichteinfall.


Chelsea Evolution Handwerkerlinie

Die Chelsea Evolution Kollektion von Helly Hansen wurde für 2018 ausgebaut. Sie bietet unter anderem moderne Handwerkerbekleidung mit intelligenten Details für verbesserte Sicherheit und Komfort. Das Hosenangebot wurde um Dreiviertelhosen, Servicehosen und -shorts ergänzt. Herauszuheben ist auch die neue Jacke Chelsea Evolution Stretch: Der leichte, robuste Midlayer aus sehr komfortablem 3-Wege-Stretch Polyamidgewebe bietet maximale Bewegungsfreiheit.

Performance Footwear
Die Helly Hansen Workwear Schuhkollektion bietet moderne, leichte und robuste Alternativen zu traditionellen Arbeitsschuhen. Der neue Magni Low ist aus strapazierfähigem Mesh-Material und verfügt über die neue, besonders effiziente C-Zone Pro Dämpfung. Eine leichte Aluminium-Zehenkappe schützt vor herabfallenden Gegenständen, Hi-Vis-Elemente verbessern die Sichtbarkeit am Arbeitsplatz.
Sichtbarkeit & Komfort bei warmen Temperaturen – Das neue ICU T-Shirt
Seit der Gründung 1877 ist die Entwicklung erstklassiger Schutzbekleidung eine tragende Säule der
Erfolgsgeschichte des Unternehmens Helly Hansen. Auch die Workwear Kollektion für 2018 knüpft
an diesen Anspruch an und bietet noch professionellere Ausrüstung. Wie immer mit besonderem
Fokus auf Qualität, Komfort und Sicherheit in jedem einzelnen Kleidungsstück. Bereits zum Winter
wurde in der ICU Hi-Vis Linie die exklusive Light Flex™ LED-Technologie eingeführt, die auch auf der
A+A ein weiterhin sehr wichtiges Thema sein wird. Für Sommer 2018 zeigt Helly Hansen unter
anderem Baselayer, die verbesserten Warnschutz mit erstklassigen Trocknungseigenschaften
kombinieren.
Das neue ICU T-Shirt sorgt nicht nur bei Arbeiten auf der Baustelle für Sichtbarkeit und ein trockenes
Tragegefühl. Hochgeschwindigkeits-Verkehrszonen und Start-und Landebahnen sind nur zwei
weitere Beispiele für Einsätze, bei denen Bodenarbeiter zu ihrer Sicherheit weithin gesehen werden
müssen. Dafür sorgen die zertifizierte gelbe Farbe und das 3M Reflektorband, das Licht von
Scheinwerfern und anderen nahe gelegenen Quellen zurück wirft. Der dunkle T-Shirt-Stoff verstärkt
den Hi-Vis Effekt zusätzlich und macht das Shirt weniger anfällig für Verschmutzung.


Während die eigene Sichtbarkeit eine Grundvoraussetzung zur Sicherheit am Arbeitsplatz ist, sind
gute Trocknungseigenschaften der Kleidung besonders an heißen Tagen leistungsentscheidend. Die
Klasse 1 Warnschutz-Klassifizierung in Kombination mit dem Lifa® Active Stoff und
Stretchmaterialien machen das ICU T-Shirt zur ersten Wahl bei Hitze.
ICU T-Shirt
-Warnschutz Klasse 1
-3M Reflexstreifen
-Lifa® Active Technologie
-Elastischer Stoff (5% Elastan)


Helly Hansens Handwerkerlinie Chelsea Evolution hebt einmal mehr die Messlatte

Helly Hansens Chelsea Evolution Handwerker-Kollektion bietet neben klassischen, langen
Handwerkerhosen nun auch Dreiviertelhosen, Service Shorts und -hosen sowie Midlayerjacken. Sie
alle zeichnen sich durch besondere Strapazierfähigkeit, hohen Komfort und nicht zuletzt durch ihr
einzigartiges Design aus. Die Linie enthält leichte 3-Wege Stretch Materialien für verbesserte
Beweglichkeit, die sich bestens für den sommerlichen Einsatz eignen.


Auch die neue Jacke Chelsea Evolution Stretch ist Teil dieser Bestseller-Kollektion für den modernen
Handwerker. Der Midlayer punktet mit leichtgewichtigem Komfort und der bei Baustelleneinsätzen
notwendigen Strapazierfähigkeit. Überarbeitete Passformen, neue Materialien und zusätzliche
Details, umgesetzt in einem elastischen Oberstoff, bieten Bewegungsfreiheit und Komfort bei der
Arbeit.
Chelsea Evolution Stretch
- Glatter, leichter Oberstoff
- 3-Wege-Stretch
- robust
- leicht
- YKK® RV vorne
- Eingrifftaschen mit YKK® RVs
- Saumweite regulierbar
- In verschiedenen Farben erhältlich


Helly Hansen definiert mit dem Magni Low den Arbeitsschuh neu
Seit der Erfindung des Ölzeugs vor 140 Jahren, arbeitet Helly Hansen kontinuierlich an der
Weiterentwicklung und Verbesserung von Bekleidung für raue Arbeitsumgebungen. Für 2018 setzt
das Unternehmen mit dem Magni Low neue Maßstäbe in puncto Sicherheitsschuhe für Handwerker.
Sicherheitseigenschaften wie Stabilität und Sichtbarkeit sind bei Tätigkeiten in gefährlichen
Arbeitsumgebungen extrem wichtig. Der Magni Low ist aus robustem Mesh-Obermaterial gefertigt.
Er hat eine Aluminium-Zehenkappe sowie reflektierende Details und bietet damit
Strapazierfähigkeit, Komfort und Schutz gleichermaßen.


Bei einem Arbeitsschuh hat die Schutzfunktion höchste Priorität, doch der Tragekomfort ist für den
Träger in der Regel nicht weniger wichtig. Die C-Zone PRO Dämpfung, neu in Helly Hansens
Workwear Kollektion, federt Stöße an Ferse- und Vorderfuß ab und überträgt die Energie direkt auf
den nächsten Schritt. Dank dieser Technologie ist der Magni Low der ergonomischste
Sicherheitsschuh in der Kollektion von Helly Hansen.

Magni Low – EN ISO 20345 S1P, SRC
- Material
o Aluminum Zehenkappe
o Reflektierende Details
o Robustes Mesh-Material
- Zwischensohle
o Durchtrittschutz
o C-Zone PRO Dämpfung
o Drei Lagen für Dämpfung, Stabilität, und Haltbarkeit
- Laufsohle
o Beständige Gummi-Laufsohle mit Nitril


Über Helly Hansen:

Seit der Firmengründung 1877 in Norwegen entwickelt Helly Hansen kontinuierlich Bekleidung, die professionellen Ansprüchen gerecht wird und Menschen dazu bringt, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Durch gesammelte Erfahrungen aus Leben und Arbeit in einer der rauesten Umgebungen auf der Erde entwickelte Helly Hansen echte Marktneuheiten, wie die ersten weichen, wasserdichten Stoffe vor rund 140 Jahren. Weitere Durchbrüche umfassen die Herstellung der ersten Fleecestoffe in den 1960-iger Jahren, die ersten technischen Baselayer mit der Lifa® Stay Dry Technologie in den 1970er Jahren sowie das heutige preisgekrönte und patentierte H²Flow Temperaturregulierungssystem.

Helly Hansen ist Marktführer in technischer und leistungsstarker Segel- und Skibekleidung sowie Premium Workwear. Nicht nur olympische Teilnehmer oder National Teams vertrauen auf Helly Hansen, sondern auch mehr als 50.000 Professionals, 200 Ski-Ressorts und Bergführerverbände weltweit. Outdoor Professionals und Enthusiasten verlassen sich auf die Funktionsbekleidung, Base Layer, Sportswear und Footwear von Helly Hansen, die in mehr als 40 Ländern verkauft werden. Mehr Informationen über die aktuelle Kollektion gibt es unter www.hhworkwear.com.

Nach oben
facebook youtube rss