Aktuelles

»Goldene Maschine« zum 50. Firmenjubiläum versteigert

Bei 19 014 Euro fiel der virtuelle Hammer zugunsten des britischen Maschinenhändlers David Rae. Es war eine spannende Auktion, die über Monate auf der Internetseite Wiedenmanns lief: »Lange Zeit hatten wir nicht ein einziges Gebot«, bemerkte Uwe Wiedenmann, der als geschäftsführender Gesellschafter zusammen mit seinen Brüdern Jürgen und Horst das Unternehmen in zweiter Generation führt. »Doch in den letzten Tagen rauschten die Angebote rein – mit knappem ›Showdown‹ wie bei Ebay«. Den Betrag rundete der Hersteller auf 20 000 Euro auf. Sechs gemeinnützige Vereine und Organisationen, die sich insbesondere für die Jugendarbeit engagieren, wurden bedacht.

Die versteigerte Maschine des Typs Terra Spike GXi 8 HD zählt zu den Spitzenprodukten des Herstellers. Sie ist nicht wirklich vergoldet – durch ihre Sonderlackierung dürfte sie allerdings nicht minder reizvoll sein. »Als größter Marken-Händler in Großbritannien wollen wir unseren Kunden einmal mehr etwas Besonderes bieten«, erklärte Rae seine Motivation. Mit dem Anbau­gerät für Kompakttraktoren werden Rasenflächen tiefenbelüftet und von Verdichtungen befreit, um das Wurzelwachstum und den Regenwasserablauf zu verbessern. Die Maßnahme gilt als unverzichtbar für einen gesunden und widerstandsfähigen Rasen.

Nicht nur mit dieser Bau­reihe ist Wiedenmann ganz vorn dabei: Das Programm aus rund 120 Maschinentypen für alle gängigen Arbeiten zur Rasen- und Sportplatzpflege, Schmutzbeseitigung und für den Winterdienst ist besonders umfangreich.

Nach oben
facebook Instagram youtube twitter rss